Kinderklettern in Imst, © TVB Imst/Schöpf Bettina
© Kinderklettern in Imst, © TVB Imst/Schöpf Bettina
Klettern mit Kindern, © Sepp Rettenbacher
© Klettern mit Kindern, © Sepp Rettenbacher
Klettergarten Reithle, © Mike Gabl
© Klettergarten Reithle, © Mike Gabl

Klettern mit Kindern


Spaß, Spannung und Erlebnis sind für Kinder im Urlaub Pflicht. Tirol erwartet Sie mit einem umfassenden Kletterangebot für die ganze Familie.

Die Natur hält zahlreiche Abenteuer bereit – rauschende Bäche, geheimnisvolle Wälder und blühende Wiesen. Aber der Fels übt schon auf die Kleinsten eine besonders große Anziehungskraft aus. Die spielerische Annäherung an das Klettererlebnis spielt eine zentrale Rolle. Wie sichert man sich richtig? Welche Grundtechniken soll man beherrschen? Und wie funktioniert überhaupt das Abseilen? Die Sicherheit der kleinen Klettermaxe genießt dabei oberste Priorität. Die staatlich geprüften und bestens ausgebildeten Kletterguides sichern die Kleinen auf Schritt und Tritt.

Familien-Kletterspaß in Tirol

Ob 5.000 Alpinkletterrouten, 3.000 Sportkletterrouten, 1.500 Boulderprobleme oder zahlreiche Klettersteige: Tirol besticht durch eine Vielzahl an Kletterangeboten – und auch für die Kleinen gibt’s viel zu entdecken! Familiengerechte Angebote in vielen Tiroler Regionen machen Lust, aufzusteigen und ungeahnte Fähigkeiten zu entdecken. Hier ein Überblick der Regionen, wo Klettern mit Kindern so richtig Spaß macht.

 

1 · Achensee

In der Region Achensee tauchen Kinder nicht nur in den größten See Tirols ab, sondern klettern entlang imposanter Wände im Rofan- und im Karwendelgebirge auch empor. Während der Sommersaison dürfen am Achensee Jugendliche immer mittwochs und Kinder immer dienstags Klettern oder sich mit professioneller Betreuung beim Buchauer Wasserfall in Maurach abseilen.

 

2 · Pillerseetal

Die Familien- und Outdoorspezialisten im Pillerseetal haben Kinderklettern im Juli und August jeden Dienstag von 14-16.30 Uhr am Programm. Zudem nimmt die „Fun Connection“ Groß und Klein jederzeit mit zum Klettern, auf einen Klettersteig oder in den Hochseilgarten beim Gasthof Großlehen.

 

3 · Wilder Kaiser

Beim Kinder- und Jugendprogramm am Wilden Kaiser dürfen junge Kraxler unter fachmännischer Anleitung ihre ersten Griffe und Tritte an Felsen rund um die Gaudeamushütte wagen. „Abenteuer Klettern für Familien“ ist zwischen 26. Mai und 9. September 2015 jeden Dienstag von 9.30-15 Uhr beim Club Vertikal in Ellmau angesagt. Von dort geht es mit dem Taxi zur Wochenbrunner Alm und weiter zu den Kletter- und Übungsfelsen. Mitmachen dürfen Klettermaxe von 6 bis 13 Jahren – und auch ihre Eltern.

 

4 · Kitzbüheler Alpen - St. Johann in Tirol

Der größte Kletterwald der Kitzbühler Alpen, der Hornpark St. Johann, verzaubert mit acht Parcours, 85 Stationen und diversen Schwierigkeitsgraden Jung und Alt. Bereits die Kleinsten ab 3 Jahren können dort ihre ersten Kletterversuche starten. Für Abenteuerlustige Kinder und Jugendliche bietet der Hornpark einen spektakulären Flying Fox Parcours über den Bergsee, der rund 3 bis 5 Stunden dauert.

 

5 · Tiroler Zugspitz Arena

In der Tiroler Zugspitz Arena geht es steil bergauf: Im Rahmen des Kinderprogrammes „Bergpiraten“ werden idyllische Plätze erforscht. Unter Anleitung des Teams von "Bergsport Total" lernen Sie und Ihre Kinder das Abseilen, Klettertechniken und alles was zu den Klettergrundkenntnissen dazu gehört. In Ehrwald wartet eine 1.300 Quadratmeter große Kletterhalle mit modernste Klettervorrichtungen und einem Klettershop auf Sie.

 

6 · Ferienregion Imst

Ein Mekka für Kletterprofis ist die Ferienregion Imst – und deren Vorbild zieht kleine Fans in ihren Bann. Bei den Imster Kletterprofis Angy Eiter und Bettina Schöpf lernen Kinder das Klettern von der Pieke auf. In der Kletterhalle in Imst, am Kletterturm Sonnendeck sowie in den Boulderhallen Karrösten und Tarrenz ist das Klettern das ganze Jahr über möglich. Wer lieber in der Natur die Felsen erklimmen möchte ist im Klettergebiet Muttekopf an der richtigen Adresse.

 

7 · Zillertal Arena

Unter professioneller Anleitung streben Kinder in der Zillertal Arena himmelwärts. Der zwölf Meter hohe Outdoor-Kletterturm im Gerloser Ortszentrum wurde zum heiß geliebten Treffpunkt für Sportkletterer. Fachleute von Berg-Aktiv verleihen die passende Ausrüstung und lehren den Gang in der Direttissima. Eine Portion Adrenalin gefällig? Im Erlebnisgarten Riederklamm in Gerlos erleben Sie mit Ihren Kindern einen richtigen Abenteuer Ausflug. Hinauf wird geklettert und hinunter geht es mit dem Flying Fox.

 

8 · Mayrhofen

Auch in Mayrhofen erfreut sich Klettern großer Beliebtheit. Bergsportschulen lenken das Kletterfieber von Einsteigern in sichere Bahnen. Der Action-Club Zillertal lehrt im Rahmen des Sommer-Kinderprogramms Knotenkunde und bietet Familien-Kletterkurse an. Gleich drei perfekt geeignet Klettergärten befinden sich in der Nähe um das gelernte gleich auszuprobieren.


Top-Angebot zum Familienklettern


nach oben
Live Chat
Live Chat