Wer nach Tirol kommt, erlebt ein Land, dessen majestätische Bergwelt einen sofort verzaubert. Weil sie die Seele berührt, unzählige Aktivitäten ermöglicht und weil sie sich in den Menschen spiegelt, die hier leben und die Erholungssuchenden willkommen heißen.

„Hierher gekommen, gleichsam gezwungen, endlich an einen Ruhepunkt, an einen stillen Ort, wie ich ihn mir nur hätte wünschen können“, schrieb 1829 schon Johann Wolfgang von Goethe über Tirol. Das Zuhause vergessen, dem Alltagsstress entfliehen und einfach zu sich selbst finden – das verbinden auch heute viele Urlauber mit dem Land im Gebirg’ im Westen von Österreich. Seine Bergwelt ist einzigartig: Mehr als 500 Gipfel überschreiten die 3.000-Meter-Grenze, über 600 verschiedene Gletscher bedecken die hochgelegenen Berglandschaften am Alpenhauptkamm, grüne Almen mit bäuerlichen Hütten laden zur Einkehr in idyllischer Atmosphäre ein.

Tirol erleben

Sportlichen Aktivitäten und Touren für Genießer sind in Tirol fast keine Grenzen gesetzt, zu keiner Jahreszeit. Wandern und Klettern im Sommer etwa mit unvergesslichen Gipfelerlebnissen. Skifahren, Langlaufen und Rodeln im Winter, wenn sich das Land in sein romantisches Schneekleid hüllt. Ob im Ötztal, Paznauntal, Pitztal, Zillertal, Stubaital, in Osttirol, am Achensee, in der Landeshauptstadt Innsbruck oder dem legendären Kitzbühel: In den Regionen und Orten erlebt man die alten Bräuche der Tiroler und eine oft hochkarätige Kulturszene. Die gemütlichen Tiroler Wirtshäuser sorgen mit verführerischen Spezialitäten für die ersehnte Kräftigung nach einem langen Tag an der frischen Luft. Wenn’s im Sommer mal richtig heiß wird, hat das Land außer seinen Bergen auch jede Menge klare Seen zu bieten. Zum Abkühlen. Zum Träumen. Und um dabei das Zuhause zu vergessen.

Wanderung zur Landsberger Hütte im Tannheimer Tal, © Tirol Werbung/Peter Neusser
24.000 Kilometer Berg- & Wanderwege…

…führen durch die Tiroler Bergwelt. Zum Vergleich: Von Innsbruck nach New York sind es rund 6.500 Kilometer.



Mehr zum Wandern
Fleckalm Singletrail in Kirchberg, © Tirol Werbung/Peter Neusser
230 Kilometer Singletrails…

…sind in Tirol offiziell genehmigt. Und ständig kommen neue hinzu. Hotspots sind Sölden, Innsbruck , Nauders, Kirchberg, Serfaus-Fiss-Ladis, die Gegend um die Zugspitze sowie Zell-Gerlos.



Mehr zu den Singletrails
Innradweg bei Rattenberg, Radfahren in Tirol, © Tirol Werbung/Frank Bauer
920 Kilometer Radwanderwege…

…stehen Genussradlern in Tirol zur Verfügung. Viele davon führen an Flüssen entlang und durch idyllische, ursprüngliche Landschaften.



Mehr zum Radfahren
Klettergarten Falkenstein in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung/Robert Pupeter
16 Tiroler Kletterregionen…

…bieten unter dem Namen „Climbers Paradise Tirol“ eine unvergleichliche Dichte an Klettermöglichkeiten.



Mehr zum Klettern
Bergbahnen Fieberbrunn im Pillerseetal, © Tirol Werbung/Robert Pupeter
Über 70 Seilbahnen…

…öffnen auch im Sommer ihre Drehkreuze und bringen Wanderer, Mountainbiker und Familien schnell und bequem auf den Berg.



Mehr zu den Sommer-Bergbahnen
Achensee, © Tirol Werbung/W9 STUDIOS
Rund 60 Badeseen…

…sorgen in den heißen Sommermonaten für Erfrischung. Tirols größter See ist der Achensee zwischen Karwendelgebirge und Brandenberger Alpen.



Mehr zu den Badeseen
Im selbstgebauten Waldhaus schmeckt die Jause gleich doppelt so gut, © Tirol Werbung/Robert Pupeter
16 Familienregionen...

…sind speziell auf den Sommerurlaub mit Kindern spezialisiert. Top Kinderbetreuung und eine familienfreundliche Infrastruktur zeichnen diese Regionen aus.



Mehr zum Familienurlaub
Schönherr Haus in Neustift im Stubaital, © Andre Schönherr
340.000 Gästebetten…

…gibt es in Tirol, davon entfällt ein Drittel auf Hotels, ein Drittel auf Ferienwohnungen und 12 Prozent auf Privatquartiere.



Mehr zu Unterkünften
Goldenes Dachl in der Innsbrucker Altstadt, © TVB Innsbruck / Christof Lackner
2.657 vergoldete Schindeln…

…machen das Goldene Dachl zum Wahrzeichen der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.



Mehr zu Innsbruck
Stachelbeere-Lakritz-Tanne, eine Kreation von Simon Taxacher, © Restaurant Rosengarten
110 Hauben…

…wurden in der 2018er-Ausgabe des renommierten österreichischen Gault-Millau-Restaurantführers an 91 Meisterköche in Tirol vergeben.



Mehr zu Gourmetküche

Die Berge Tirols im Sommer erleben


mehr anzeigen +

Die Berge Tirols im Winter erleben


mehr anzeigen +

@visittirol


Folgen Sie uns auf Instagram und verwenden Sie den Hashtag #lovetirol – mit etwas Glück teilen wir eines Ihrer Bilder auf unserem Account.

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat