Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Neue Wege
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Theresa

Tiroler Kaiserschmarrn: Das Original Rezept zum Nachkochen

Aktualisiert am 05.10.2020 in Essen & Trinken

Kaiserschmarren

An einem Ski-Tag freue ich mich auf die Hütten-Einkehr danach mindestens genau so sehr, wie auf das Skifahren selbst. Da ich eher Team Süß als Team Salzig bin, fällt meine Entscheidung hier fast immer auf den Kaiserschmarrn. Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie man einen Kaiserschmarrn zubereitet, haben wir hier das richtige Video inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung für euch. Das vollständige Rezept findet ihr dann darunter.Gutes Gelingen!

Schwierigkeit: mittel

Zubereitungszeit: 30 min

Portionen: 2

Zutaten

  • 3 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • etwas Milch
  • 3 Eier
  • 1 Schuss Rum
  • Butter
  • Rosinen
  • 1 EL Zucker

Fürs Topping:

  • Zwetschgen-Röster
  • Puderzucker

Kaiserschmarrn: ZutatenKaiserschmarrn: Zutaten

Zubereitung

Das Mehl, Vanillezucker, Milch und eine Prise Salz mit einem Schneebesen vermengen. Zu dem glatten Teig 3 ganze Eier hinzugeben und mit einem Schuss Rum verfeinern. Die Butter in der Pfanne erhitzen, den Teig hinzufügen und mit Rosinen toppen. Mit geschlossenem Deckel den Schmarrn in der Pfanne von beiden Seiten ausbacken.

Den Schmarrn zerkleinern, mit Zucker bestreuen und diesen leicht karamellisieren lassen. Den Kaiserschmarrn in der Pfanne mit Zwetschgen-Röster und Puderzucker anrichten und servieren.

Mehl, Vanillezucker, Milch, eine Prise Salz und Eier zu einem glatten Teig vermengen.Mehl, Vanillezucker, Milch, eine Prise Salz und Eier zu einem glatten Teig vermengen.

Butter in der Pfanne erhitzen, Teig und Rosinen hinzufügen.Butter in der Pfanne erhitzen, Teig und Rosinen hinzufügen.

Schmarrn von beiden Seiten ausbacken.Schmarrn von beiden Seiten ausbacken.

Schmarrn zerkleinern, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.Schmarrn zerkleinern, mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Den fertigen Kaiserschmarrn mit Puderzucker und Zwetschgen-Röster anrichten.Den fertigen Kaiserschmarrn mit Puderzucker und Zwetschgen-Röster anrichten.

P.S. Pinn mich! :)

Originalrezept Kaiserschmarrn

Am liebsten geht Theresa Schuler auf Entdeckungsreise: Die kreative Tirolerin ist dabei dem Genuss und neuen Trends auf der Spur oder sucht nach den schönsten Urlaubsdestinationen (neben Tirol, natürlich!).

Theresa
Letzte Artikel von Theresa
Den fertigen Stollen mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.
Aktualisiert am 22.07.2020 in Essen & Trinken
Rezept: Tiroler Weihnachtsstollen
3 Min Lesezeit
Foto: Tirol Werbung
Aktualisiert am 25.06.2019 in Krimskrams
TimeTour: Eine virtuelle Zeitreise durch Innsbruck
3 Min Lesezeit
©Tirol Werbung / Neusser Peter
Aktualisiert am 17.06.2019 in Sport
Meine liebsten Mountainbike-Touren im Frühsommer
4 Min Lesezeit
Tirol Botschafter Gunnar Munthe
Aktualisiert am 11.02.2019 in Menschen
Alter Schwede!
1 Min Lesezeit
Foto: Casey Moore
Aktualisiert am 28.01.2019 in Familie
Winterurlaub aus der Perspektive eines Fotografen
2 Min Lesezeit
Alle Artikel von Theresa
1 Kommentar verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!