Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Magazin-Cover 2022 Sommer
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien

Fünf Wald-Ausflugsziele für Familien

Vor 11 Tagen in Magazin

5x5 Wald-Ausflugsziele

1. Waldseilpark X Trees Serfaus 

Schwindelfreie sind klar im Vorteil, wenn es im Waldseilpark X Trees in Serfaus hoch hinauf geht. Zwölf Parcours führen bis zu 14 Meter in die Höhe. Um den Aus-blick durch die Baumkronen genießen zu können, braucht man Kraft, Konzentration und Geschick. Angst müssen die Eltern aber nicht haben. Ein Sicherungssystem erkennt, wenn sich ein Karabiner öffnet, und blockiert, sodass alle Kraxler sicher in den Seilen hängen.

2. Kugelwald am Glungezer

Immer der Kugel nach: Wenn die Zirbenholzkugel die Bahn hinabrollt und sich den Weg durch die Bergwelt bahnt, geht es für die Kinder los. Durch das Nachjagen können sie den Wald spielerisch entdecken. Und zu sehen und zu bewegen gibt es so einiges. Denn die Kugelbahn „Kugelwald am Glungezer“ ist mit 8.000 Quadratmetern die größte derartige Anlage in freier Natur.

3. Baumhausweg Schlick

Baumhäuser kommen in jeder Kindheitserinnerung vor. Darin et-was auszuhecken – ganz spannend. Der Stubai Baumhausweg an der Mittelstation der Kreuzjochbahn führt gleich an sieben Baumhäusern vorbei, in denen Hinweise für eine Schatzsuche versteckt sind.

4. Möserer See

Das Wasser ist so klar, dass sich die Baumwipfel im Was-ser spiegeln. Und das Wasser ist auch noch angenehm warm. Trotz seiner Lage auf 1.295 Metern sind am Möse-rer See bis zu 25 Grad Wassertemperatur möglich. Viele Wanderwege führen durch den Wald hin und um den See herum. In Seenähe findet man einen Abenteuerspielplatz von 1.500 Quadratmetern. Mehr Spaß kann man seinen Kindern in den Ferien kaum bieten.

5. Zedlacher Paradies

So schön und naturverbunden – der Weg im Osttiroler Virgental wurde vollkommen zu Recht zum „Paradies“ ernannt. Der Wanderweg führt durch einen bis zu 500 Jahre alten Lärchenwald. Genau hinschauen lohnt sich, da der Rundweg an sieben Stationen vorbeiführt, an de-nen man den Wald und seine Bewohner besser kennen-lernen kann. Besonders schön ist es im Naturpark Hohe Tauern, wenn sich die Lärchen im Herbst verfärben.

Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!