Wandern in Maurach

Das Rofangebirge, an dessen südwestlichem Fuß Maurach am Achensee liegt, ist durch seine zentrale Hochfläche geprägt und mit einem dichten Wanderwegenetz durchzogen. Trotz seiner überschaubaren Größe bietet es daher eine reiche Auswahl an Touren. Wer seine Wanderung abkürzen möchte oder nicht über ausreichend Kondition verfügt, kann mit der Rofanseilbahn zur Erfurter Hütte hinauffahren und so 860 Höhenmeter sparen. Unbedingt zu empfehlen ist eine Tour auf den Hochiss (2.299 Meter), den höchsten Berg des Rofan. Sie führt auch am eindrucksvollen Steinernen Tor vorbei und über den Streichkopf (2.243 Meter). Ein Klassiker ist außerdem die Wanderung auf die Rofanspitze (2.259 Meter), die an idyllischen Bergseen vorbeiführt und von der Bergstation aus sogar für Familien meisterbar ist. Weniger Besucherfrequenz dürfen Wanderer auf dem mittelschweren Weg zum Ebner Joch (1.957 Meter) erwarten, das abseits der Seilbahn liegt und durch seine vorgeschobene Position wunderbare Rundumblicke auf Inntal, Zillertaler Alpen, Achensee und Karwendel ermöglicht.

Wandertouren in Maurach am Achensee


 Karte

Maurach am Achensee: Wandertouren in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Maurach am Achensee







Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!