Skifahren in Neustift im Stubaital

Neustift im Stubaital ist das Tor zu Österreichs größtem Gletscherskigebiet, dem Stubaier Gletscher. Die Höhe von bis zu 3.250 Metern macht Skifahren dort an rund 230 Tagen im Jahr möglich, von Mitte Oktober bis Ende Mai. Mit etwa 34 Abfahrten ist das Pistennetz groß für ein Gletscherskigebiet, und die zahlreichen Skirouten lassen die Herzen der Freerider höher schlagen.

Da ein Drittel der Pisten als leicht eingestuft ist, haben hier auch Familien viel Freude. Das gilt umso mehr, als es mit dem Big Family Ski-Camp ein geräumiges Spiel- und Spaßareal für große und kleine Kinder gibt. Ein Mini- und ein Kinderland gehören dazu, eine Funslope, ein Snowpark, und für hungrige Pistenzwerge wurde sogar eigens ein Kinderrestaurant eingerichtet. Und wer das Skifahren erst lernen muss, hat die Schneesportlehrer von der Kinderskischule gleich vor Ort. Geübte Skifahrer, die den Adrenalinkick suchen, sollten sich unbedingt die Daunhill-Piste vornehmen. Sie ist mit ihrem Gefälle von 60 Prozent die steilste des Skigebiets. Wem es mehr um die Länge geht, der nimmt von der Bergstation Wildspitz auf 3.210 Metern die mit 10 Kilometern längste Abfahrt bis zur Talstation Gamsgarten. Und wer als Snowboarder stattdessen auf Tricks und Jumps steht, findet im Snowpark Moreboards Zoo, was er braucht.

Auch den Gourmets unter den Wintersportlern hat das Skigebiet viel zu bieten. Ganz vorn dabei ist das Haubenrestaurant Schaufelspitz bei der Bergstation Eisgrat. Eine Besonderheit ist auch das Restaurant Eisgrat mit eigener Pastamanufaktur und Schauküche. Coole Drinks gibt's im „Eiswürfel“, einer mobilen Bar, die durch das Skigebiet tourt, und Party-Freunde treffen sich zum Après-Ski auf der Mutterbergalm.

Eine Alternative zum Gletscher ist das viel kleinere und ruhigere Skigebiet Elferlifte direkt in Neustift. Es besteht im wesentlichen aus Übungsliften für Einsteiger, einer Buckelpiste und einer langen, 1.000 Höhenmeter umfassenden Naturschnee-Talabfahrt, die dafür einen grandiosen Ausblick auf das Stubaital eröffnet. Talauswärts gibt es zudem noch zwei weitere Skigebiete: die Schlick 2000 und die Serlesbahnen.

Skigebiete in Neustift im Stubaital


Neustift im Stubaital: Skigebiete in der Region

Weitere Urlaubsaktivitäten in Neustift im Stubaital






Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat