Wandern im Kufsteinerland

Mit den Brandenberger Alpen und ihren zahlreichen Gebirgsseen im Westen sowie dem Naturschutzgebiet des Kaisergebirges im Osten, bietet die Wanderregion Kufsteinerland reizvolle Touren durch eine abwechslungsreiche Flora und Fauna.

Ganz nah an der Stadt Kufstein, dem Wilden Kaiser vorgelagert, befindet sich der Stadtberg. Erschlossen durch den Kaiserlift, ist sein Wandergebiet schnell erreichbar. Hier verläuft etwa die dritte Etappe des beliebten Adlerwegs vom Brentenjoch an der Bergstation des Kaiserlifts hinunter zum grün schimmernden Hintersteiner See. Alternativ kann auch der 1.449 Meter hohe Gamskogel bestiegen werden. Südwestlich von Kufstein erhebt sich der Pendling in den Brandenberger Alpen, der Hausberg der Festungsstadt. Die Besteigung seines Gipfels, ausgehend von Thiersee, lohnt sich schon wegen des Ausblicks über das Inntal. Familientauglich und reizvoll ist zudem die circa zwölf Kilometer lange Rundwanderung zu den vier Seen Pfrillsee, Längsee, Hechtsee und Egelsee und besonders abwechslungsreich ist das Naturschutzgebiet rund um das Kaisertal. Mischwälder, vielfältige Pflanzenarten und schroffes Kalkgestein machen das Kaisergebirge östlich von Kufstein aus.

Kufsteinerland: Wandertouren in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kufsteinerland








Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!