Skifahren in St. Anton am Arlberg

Hier ist die Auswahl fast unendlich: Das Skigebiet „Ski Arlberg“ ganz im Westen Tirols gehört zu den größten zusammenhängenden Skigebieten Österreichs. Zahlreiche Lifte, besonders lange Abfahrten und beeindruckende Aussichtspunkte sorgen für einen abwechslungsreichen Ski- Urlaub.

Am Arlberg können sich Wintersportler so richtig austoben. Um jede Piste einmal abzufahren, müssten mehrere Wochen eingeplant werden. Das Skigebiet „Ski Arlberg“ ist eines der größten Österreichs. Es ist vom Hauptort St. Anton am Arlberg aus erreichbar, hat aber auch Verbindungen nach Lech und Zürs in Vorarlberg. Der höchste Punkt des Skigebiets ist die 2.811 Meter hohe Vallugaspitze. Von dort aus können Sportliche die längste Abfahrt des Gebiets mit neun Kilometern und einem Höhenunterschied von 1.350 Metern bis nach St. Anton wagen. Das Benutzen der Valugabahn II auf den Gipfel mit Ski-Ausrüstung ist allerdings nur mit einem Bergführer erlaubt. Neben besonders anspruchsvollen Pisten gibt es auch zahlreiche familienfreundliche Abfahrten, Übungshänge, spezielle Kinder-Bereiche und Funparks für Freestyle-Fans.

St. Anton am Arlberg: Skigebiete in der Region


 Karte

St. Anton am Arlberg: Ski-Events in der Region

Weitere Urlaubsaktivitäten in St. Anton am Arlberg






Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!