Ahornboden


Am Ahornboden inmitten des Naturparks Karwendel erwartet Besucher ein einzigartiges Naturschauspiel. Die Hochebene liegt auf rund 1.200 Metern und bezaubert durch seine liebliche Landschaft umgeben von den massiven Kalkfelsen des Karwendelgebirges. Rund 2.000 wunderschöne Ahornbäume, die teilweise über 500 Jahre alt sind, sind zu jeder Jahreszeit ein ganz besonderer Anblick. Nachdem die Bäume nach und nach altersbedingt absterben, werden junge Bäume nachgepflanzt, um auch folgenden Generationen die Schönheit des Ahornbodens zu erhalten. Eine weitere Besonderheit dieser Kulturlandschaft sind die Moränenwälle, auf denen vereinzelt sogar Edelweiß zu finden sind.

Großer Ahornboden, © Alpenpark Karwendel

Frei zugänglich

Interaktive Karte öffnen
Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort


Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladdresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Hinterriss

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Ausflugsziele in der Region


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat