Burg Berneck in Kauns, © Tirol Werbung / Bernhard Aichner
Burg Berneck in Kauns, © Tirol Werbung / Bernhard Aichner

Burg Berneck

Hoch über dem Eingang zum Kaunertal wacht die Burg Berneck, eine romanische Anlage aus dem 11. Jahrhundert. Im Sommer kann das aufwändig restaurierte Bauwerk besichtigt werden.

Die „gotische Stube“ der Burg Berneck stammt aus dem Jahr 1437 und ist die älteste ihrer Art in Nordtirol. Ähnlich steht es um den gotischen Erker über dem Eingangstor. Die Burg selbst wurde 1225 erstmals erwähnt. Sie lag damals an der Nebenroute der Römerstraße Via Claudia Augusta über die Alpen und wurde mutmaßlich als Verwaltungsburg errichtet. In der Folgezeit wechselte sie mehrmals den Besitzer, ging 1499 ins Eigentum von Kaiser Maximilian I. über, verfiel mit dem Ende des Mittelalters allerdings zunehmend. Erst ab 1976 begannen mit der neuen Eigentümerfamilie umfassende Restaurierungsarbeiten. Heute kann die Burg samt der Kapelle und ihrer spätgotischen Fresken, der gotischen Stube, den drei Innenhöfen und der Zisterne im Sommer besichtigt werden.

Burg Berneck, © Tirol Werbung / Bernhard Aichner
Interaktive Karte öffnen
Öffnungszeiten
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Die Burg kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Führung nur auf Anfrage möglich. 

Zu den Öffnungszeiten
Preisinformation

Erwachsene 7 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 3 Euro, Senioren (mit Ausweis) 5 Euro, Familien (2 Erw. und Kinder) 15 Euro.

Zu den Preisinformationen
Merkmale
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
Parken

Entlang der Landesstraße gibt es mehrere Parkplätze.

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Burggasse 1, Kauns

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Ausflugsziele in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!