Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Gottstein

Die Imster Traditionsfirma Gottstein hat die alten Kulturtechniken Walken und Filzen ins dritte Jahrtausend transferiert und verkauft die weit über die Landesgrenzen bekannte Gottstein-Qualität seit Jahren unter den drei Marken Kitz-Pichler, Stegmann und Magicfelt.

Im Grunde ist es simpel: Wenn behaarte Tiere die rauen alpinen Winter unbeschadet überstehen, liegt es nahe, sich als weitgehend unbehaarter Zweibeiner in der Natur zu bedienen. Das wussten unsere Vorfahren schon Jahrtausende vor der Erfindung von Hightechmaterialien, die Wärme speichern, Kälte, Wind und Nässe abhalten, Feuchtigkeit von Schweiß rasch nach außen transportieren usw.

Hightech aus der Natur

Die Imster Traditionsfirma Gottstein hat die alten Kulturtechniken Walken und Filzen ins dritte Jahrtausend transferiert und sich über Jahrzehnte einen international guten Namen als Hersteller von Filz- und Walkwaren gemacht. Das Ausgangsprodukt für die drei Marken Kitz-Pichler, Stegmann und Magicfelt, unter denen Gottstein-Qualität verkauft wird, ist immer reine, natürliche Schafwolle. Qualitativ hochwertige Schurwolle wird gesponnen, gefärbt und verstrickt, bevor sie durch Einwirkung von Wärme und Wasser gewalkt wird. Beim Walken verbinden sich die Wollfasern zu einem schier unauflöslichen, sehr strapazierfähigen Stoff, der klimaregulierend wirkt. Das Geheimnis der Filzproduktion wiederum liegt darin, die Schurwolle beim Spinnen zu einem Vlies zu kardieren, das heißt, die Wollfasern einheitlich auszurichten. Dabei entstehen verschieden dicke bzw. grobe oder feine Stoffe, die in der traditionellen Trachtenmode ebenso Verwendung finden wie in der Haute Couture.

Das alles und weitere technische Details muss man allerdings gar nicht wissen, um knöchelhohe Filzpatschen, flippig designte Pantoffeln oder Kleidung aus Gottstein-Stoffen unvergleichlich gemütlich zu finden.

Gottstein, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Mo bis Fr von 9.00-18.00 Uhr
Sa von 9.00-17.00 Uhr

Interaktive Karte öffnen

Jetzt kostenlos downloaden

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Bundesstraße 1, Imst

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Ähnliche Geschäfte

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat