, © Albin Niederstrasser
, © Albin Niederstrasser

Ballonfahren in Tirol

Wo es hingeht, weiß man vorher nie so genau. Das entscheidet allein der Wind. Doch beim Ballonfahren ist das zweitrangig, denn der Weg ist das Ziel. Das gilt umso mehr über der imposanten Bergwelt Tirols.

Es ist ein erhabener Moment, wenn sich der Ballon langsam aufgerichtet hat und der Weidenkorb vom Boden abhebt. Adrenalin und Endorphine schießen ins Blut. Und sobald der Brenner aufhört zu feuern, wird es still, ganz still. Immer weiter dehnt sich der Horizont, eine Bergkette nach der anderen erscheint. Dazu eine Rundumsicht, die es so nirgendwo sonst gibt. Ballonfahren in Tirol ist ein außergewöhnliches Erlebnis, das die meisten so schnell nicht vergessen. Sei es bei einer einstündigen Tour oder bei einer Alpenüberquerung nach Italien. Sei es im Winter über verschneiten Bergen oder im Sommer über dem satten Grün der Täler. Mehrmals im Jahr treffen sich Ballonfahrer aus ganz Europa zu großen Festivals in Tirols. Dann ist der Himmel von unzähligen Ballons übersät – in denen Gäste mitfahren, die aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.


, © Dominik Gigler
Vom Start bis zur Landung

Unser Autor hat eine Ballonfahrt über die Tiroler Berge begleitet — im tiefsten Winter.



Zur Reportage

, © Dominik Gigler
Vom Start bis zur Landung

Unser Autor hat eine Ballonfahrt über die Tiroler Berge begleitet — im tiefsten Winter.



Zur Reportage

, © Dominik Gigler
Vom Start bis zur Landung

Unser Autor hat eine Ballonfahrt über die Tiroler Berge begleitet — im tiefsten Winter.



Zur Reportage

, © Dominik Gigler
Vom Start bis zur Landung

Unser Autor hat eine Ballonfahrt über die Tiroler Berge begleitet — im tiefsten Winter.



Zur Reportage

Anbieter für Ballonfahrten

ballooningtyrol: Die Kitzbüheler Alpen von oben

Ob als Familienerlebnis, Firmenevent, Geburtstagsgeschenk oder einfach mal zum Ausprobieren – ballooningtyrol bietet unterschiedlichste Ballonfahrten an. Auch zwei Varianten der Alpenüberquerung und eine exklusive „Kaiserfahrt für 2 Personen“ sind möglich. Die meisten Fahrtrouten verlaufen über die Kitzbüheler Alpen samt Wildem Kaiser. Das Team ist außerdem immer auf den großen Ballonfahrer-Festivals in Tirol vertreten.

alpineballooning: „Fahrt frei“ im Großraum Innsbruck

Eine Fahrt über die Gipfel des Karwendel, über Innsbruck oder das Tannheimer Tal – je nach Windrichtung bietet alpineballooning von über 20 Startplätzen zwischen Mieminger Plateau und Zillertal Fahrten über verschiedene Gebirgszüge Tirols an. Die Touren sind ganzjährig buchbar und beginnen zur schönsten Zeit des Tages: früh am Morgen. Wer sich etwas ganz Außergewöhnliches gönnen möchte, kann sogar eine Alpenüberquerung bis nach Italien buchen.

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!