Piburger See, © Ötztal Tourismus / Rudi Wyhlidal
Piburger See, © Ötztal Tourismus / Rudi Wyhlidal

Wanderung
Piburger See

Der idyllisch gelegene Piburger See auf 900 Meter Seehöhe ist ein beliebter Badesee im Ötztal und bietet einen einmaligen Blick auf die umliegenden Berge. Der zauberhafte Waldweg um den Piburger See führt durch einen richtigen Märchenwald. Wilde Heidelbeersträucher säumen den Wanderweg ebenso wie riesige Felsblöcke, die dicht mit Moosen und Farnen bedeckt sind.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Parkplatz in Piburg

Tourenziel

Seehäusl

Endpunkt

Parkplatz in Piburg

Gebirgszug

Ötztaler Alpen

Länge

2,3 km

Gehzeit

1 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

leicht (Wanderwege)

Höhenlage

960 m 920 m

Höhenmeter bergauf 110 m
Höhenmeter bergab 110 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Streckenbeschreibung

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist der kostenpflichtige Parkplatz im Weiler Piburg. Vom Parkplatz aus führt ein breiter und asphaltierter Weg hinunter zum See. Bei der Hälfte, am anderen Ende des Sees, befinden sich ein Seerestaurant und ein öffentliches Strandbad.

Retour geht es entweder am selben Weg oder man geht den Waldweg am nördlichen Seeufer weiter und umrundet so den Piburger See.

Zusatzinformationen für Rollifahrer
Schwierigkeit: mittelschwierig

Da es zu Beginn des Weges eine kurze schwierige Steigung und ein Gefälle gibt, besteht für Rollifahrer die Möglichkeit, die Wanderung direkt am Ufer zu starten. Bei der Tischlerei Plattner am Ende von Piburg bekommt man den Schlüssel, um den Poller (der die Pkw-Durchfahrt verhindert) zu lösen. Da das Auto nicht am Ufer geparkt werden kann, benötigt es hier eine zweite Person, die das Auto an den Parkplatz zurückbringtGeübte bzw. fitte Rollstuhlfahrer können den Weg (ca. 200 Meter) vom Parkplatz bis zum Seeufer (und wieder retour) aber gut alleine bewältigen.

Der Wanderweg schlängelt sich unmittelbar am südlichen Ufer des Sees entlang. Das Strandbad mit dazugehörigem Restaurant befindet sich nach rund 2,5 Kilometer am anderen Ende des Sees. Im Restaurant gibt es eine barrierefreie Toilette. Das Strandbad verfügt über einen eigens für sportliche Rollstuhlfahrer gebauten Einstieg in den See.

Der Rückweg erfolgt auf derselben Strecke, der Waldweg am nördlichen Seeufer ist nicht rollstuhltauglich.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Piburg

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat