Altes Wildbad, © Gemeinde Grins
Altes Wildbad, © Gemeinde Grins
Heilwasserdorfbrunnen Grins, © TVB TirolWest/ Daniel Zangerl
Heilwasserdorfbrunnen Grins, © TVB TirolWest/ Daniel Zangerl

Themenwanderung
Albigenpfad in Grins

Den vier Elementen auf der Spur: Um die vier Albigen (Natur-Elben) von Grins ranken sich viele Mythen. Das idyllische Dorf wurde demnach viele Jahre vom Erdalb, Feueralb, Wasseralb und Luftalb heimgesucht und hatte mit Naturkatastrophen zu kämpfen. Erst als die weise Grinner Bevölkerung es schaffte, die Albigen zu bändigen, so die Sage, wurden deren Naturkräfte gebündelt und eine Heilquelle entstand. Seitdem blieb Grins von Lawinen, Hochwassern und Bränden verschont. Grins widmete den vier Albigen vier familienfreundliche Rundwanderwege, die durch das urige Dorf und dichte Wälder zu verschiedenen Heilwasserstationen führen. Der Albigenpfad Wasseralb ist einer von ihnen. Er führt auf einem knapp sechs Kilometer langen Rundweg durch den Dorfwald zu einer großen Skulptur des Wasseralbs. An die sagenumrankten Albigen erinnert außerdem das Grinner Albenbad mit Kneippanlage und das „Schellenloch“, das von der Entstehung der Heil- und Thermalquellen erzählt.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Sportplatz Grins

Tourenziel

Wasseralb (Skulptur)

Endpunkt

Sportplatz Grins

Gebirgszug

Lechtaler Alpen

Länge

5,9 km

Gehzeit

2 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

leicht (Wanderwege)

Höhenlage

1.177 m 995 m

Höhenmeter bergauf 228 m
Höhenmeter bergab 228 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Sportplatz Grins

Downloads

Streckenbeschreibung

Der familienfreundliche Albigenpfad Wasseralb startet beim Sportplatz in Grins und führt die Dorfstraße leicht bergauf bis zu einer Abzweigung nach rechts in den Dorfwald. Dort folgt eine Kreuzung. Wer den Rundweg über den Waldweg nach links beginnt, trifft erst zum Ende der Tour auf die Skulptur des mystischen Wasseralbs. Startpunkt der Rundwege zu den Feuer-, Erd- und Luft-Elben ist ebenso der Sportplatz in Grins mit Gehzeiten zwischen einer Dreiviertelstunde und maximal 2 Stunden.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Grins

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat