Wandern am Spieljoch, © Andi Frank
Wandern am Spieljoch, © Andi Frank

Bergwanderung
Bergstation Spieljochbahn - Hochfügen

Diese erlebnisreiche, mittelschwierige Wanderung von der Bergstation der Spieljochbahn in 1.862 Metern Höhe bis nach Hochfügen (1.474 Meter) führt durch reizvolle Almlandschaften der Tuxer Alpen und eröffnet traumhafte Ausblicke ins Zillertal und Inntal, zum Karwendel und zum Kellerjoch. Entlang der Strecke laden sechs schön gelegene (bewirtschaftete und unbewirtschaftete) Almen zur Rast ein, von denen die Gartalm sogar ein Museum zu bieten hat. Der Weg ist nicht steil und daher auch für Familien mit Kindern geeignet.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Bergstation Spieljoch

Tourenziel

Geolsalm, Gartalm-Hochleger, Gamssteinhaus, Alpengasthof Loas, Maschentalalm, Lamarkalm-Niederleger

Endpunkt

Hochfügen

Gebirgszug

Tuxer Alpen

Länge

12,7 km

Gehzeit

4 h 30 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.862 m 1.474 m

Höhenmeter bergauf 357 m
Höhenmeter bergab 766 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

in Fügen bei der Talstation der Spieljochbahn.

 

Einkehrmöglichkeiten: 

  • Geolsalm (Mai bis Oktober)
  • Gartalm Hochleger (Juni bis Oktober)
  • Gamssteinhaus (zurzeit geschlossen)
  • Alpengasthof Loas (Mai bis Oktober)
  • Maschentalalm (keine Angaben)
  • Gasthof Aigner Dornauer, Restaurant Kohlerhof  und andere in Fügen

Downloads

Streckenbeschreibung

In Fügen (545 Meter) mit der Spieljochbahn zur Bergstation auf 1.862 Metern Höhe fahren. Von hier führt der Wanderweg zum Spieljoch auf 1.865 Metern Höhe und weiter zur Geolsalm (1.733 Meter) und zum Gartalm-Hochleger (1.860 Meter). Ab hier geht es durch baumloses Gelände bis zum Gamssteinhaus (1.675 Meter), von wo aus der unterhalb gelegenen Alpengasthof Loas (1.645 Meter) aufgesucht werden kann. Vom Gamssteinhaus geht es in südlicher Richtung zur Maschentalalm (1.717 Meter) und zum Lamarkalm-Niederleger (1.613 Meter) und weiter ostwärts nach Hochfügen hinab.

In Hochfügen fährt ein Bus nach Fügen zurück. Fahrzeit: eine knappe halbe Stunde.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Fügen

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat