Nikolauseinzug in Innsbruck, © TVB Innsbruck
Nikolauseinzug in Innsbruck, © TVB Innsbruck

Krampusläufe und Nikolauseinzug in Innsbruck

Innsbruck, -

Wenn der Einzug des Heiligen Nikolauses auf den Innsbrucker Weihnachtsmarkt ansteht, dann ist auch die Zeit der traditionellen Krampusläufe gekommen. Die finsteren Gestalten mit ihren handgeschnitzten Holzmasken ziehen lärmend durch die Stadt.

Sie tragen lange Hörner, satanische Masken und machen mit ihren Ketten und Schellen jede Menge Lärm. Die Krampusse und Perchten stammen ursprünglich aus vorchristlichen Bräuchen und haben vor allem im Ostalpenraum ihre Hochburgen. Als Begleiter des Heiligen Nikolaus’ zeigen sich die Krampusse alljährlich im Dezember auch in Innsbruck. Den Anfang machen am 4. Dezember 2022 die Osttiroler Krampusse in der Altstadt. Einen Tag später folgt der Einzug des Nikolauses auf dem Christkindlmarkt, der kleine Geschenke an die Kinder verteilt. Mit dabei: himmlische Engel und höllische Krampusse. Den Abschluss markiert der Perchtenlauf am 7. Dezember in der Maria-Theresien-Straße.

Programm in Innsbruck:

  • Lauf der Osttiroler Krampusse durch die Innsbrucker Altstadt; 04.12., 18 Uhr
  • Nikolauseinzug am Innsbrucker Christkindlmarkt (Marktplatz); 05.12., 14 Uhr
  • Perchtenlauf in der Maria-Theresien-Straße; 07.12., 18 Uhr
Krampuslauf in Innsbruck, © Innsbruck Tourismus/Alexander Tolmo
Interaktive Karte öffnen

Termine

04.12.2022 - 07.12.2022

Keine Preisinformation

Veranstaltungsort

Innsbruck
6020 Innsbruck

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihr Ziel: 6020 Innsbruck, Österreich

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen

Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

mehr anzeigen +

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!