Spitzenkoch Simon Taxacher vom Rosengarten in Kirchberg in Tirol, © Relais & Châteaux Rosengarten
© Spitzenkoch Simon Taxacher vom Rosengarten in Kirchberg in Tirol, © Relais & Châteaux Rosengarten

Top-Haubenlokale in Tirol: Das Beste für Gourmets


Jährlich krönt der Gourmetführer Gault Millau die herausragendsten Tiroler Restaurants – die besten Haubenlokale im Überblick.

Tirol ist ein Land der exzellenten Küche: 116 Hauben wurden in der 2017er-Ausgabe des renommierten österreichischen Gault-Millau-Restaurantführers an 81 Meisterköche in Tirol vergeben. Zur absoluten Elite zählt weiterhin Simon Taxacher, der seine vier Hauben aus dem Vorjahr mit Bravour verteidigen konnte. Außerdem bei den Besten dabei: der erst 27-Jährige Benny Parth, der erneut drei Hauben erkocht hat und ein fulminanter Neu-Einstieg im Tannenhof am Arlberg durch den gebürtigen Briten James Baron – die besten Restaurants aus dem Gault Millau-Gourmetführer 2017 auf einem Blick.


1 · Ganz oben angekommen: Vier Hauben im Restaurant „Simon Taxacher“ (4 Hauben, 19 Punkte)


Simon Taxachers Kochstudio in seinem Restaurant „R Simon Taxacher“ in Kirchberg in Tirol, © Relais & Châteaux Rosengarten

Simon Taxacher konnte mit seinem Restaurant im Relais & Châteaux Rosengarten in Kirchberg seine vier Hauben verteidigen und bleibt weiterhin der einzige Tiroler Vertreter, der sich in diese exklusive Liga einreihen darf. Begeistert hat die Kritiker wiederum Taxachers Detailverliebtheit, die perfekte Mischung aus Regionalem und Arriviertem, seine hingebungsvolle Suche nach der perfekten Zutat und seine technische Finesse.

Restaurant Rosengarten Aschauer Straße 46 6365 Kirchberg in Tirol +43.5357.4201 welcome@rosengarten-taxacher.com www.rosengarten-taxacher.com

2 · Kulinarische Meisterwerke im „Alexander“ (3 Hauben, 18 Punkte)


Restaurant „Alexander“ im Hotel Lamark, © Hotel Lamark

Alexander Fankhauser bietet im familiengeführten Hotel Lamark in Hochfügen im Zillertal erlesenen Genuss: Der Haubenkoch, der bereits in einer TV-Kochshow beeindruckte, zaubert gemeinsam mit seinem jungen Team kulinarische Meisterwerke von höchster Qualität. Sowohl das international inspirierte als auch das heimatverbundene Menü mit Hausmannskost-Klassikern begeisterte die Tester und bringen Fankhauser erneut drei Hauben ein.

Hotel Lamark Hochfügen 34 6264 Fügenberg +43.5280.225 info@lamark.at www.lamark.at

3 · Sieberer bleibt ausgezeichnet: Drei Hauben für die „Paznaunerstube“ (3 Hauben, 18 Punkte)


Paznaunerstube im Trofana Royal in Ischgl, © Trofana Royal

Der mehrfach ausgezeichnete Martin Sieberer serviert in der gemütlichen Atmosphäre der Paznaunerstube im Luxushotel Trofana Royal in Ischgl wahlweise à la carte-Gerichte oder täglich wechselnde Überraschungsmenüs. Bei diesen Menüs setzt Sieberer verstärkt auf regionale Produkte und begeistert mit einem raffinierten Zusammenspiel von Köstlichkeiten und Klassikern wie etwa dem „Paznauner Schafl“.

Gourmet & Relaxhotel Trofana Royal Dorfstraße 95 6561 Ischgl +43.5444.600 office@trofana.at www.trofana.at

4 · Fulminanter Neu-Einstieg am Arlberg: Hotel Tannenhof (3 Hauben, 18 Punkte)


Restaurant Tannenhof in St. Anton am Arlberg, © Hotel Tannenhof

Der gebürtige Brite James Baron hat im Tannenhof eine neue Gourmetadresse in St. Anton am Arlberg geschaffen: Mit „gewaltigem Aufwand und großer Akribie“ wird aus feinsten Produkten Perfektion geschaffen und ein harmonisches Ganzes auf die Teller gezaubert. Das beschert dem Meister in der Küche einen Kickstart von null auf drei Hauben.

Hotel Tannenhof • Nassereinerstraße 98 • 6580 St. Anton am Arlberg •
+43.5446.30311 • info@hoteltannenhof.netwww.hoteltannenhof.net

5 · Spannende Genusskreationen: MAD (3 Hauben, 17 Punkte)


Die aufwändigen Menüs im Ischgler Gourmetrestaurant MAD sind wahre Gesamtkunstwerke und geschmacklich äußerst fein abgestimmt. Für die teils ungewöhnlichen und spannenden Kompositionen, die von den Gault Millau-Testern mit einem „Konzert mit neuer Musik“ verglichen werden, gibt es drei Hauben und 17 von 20 Punkten.

Gourmetrestaurant MAD · Madleinweg 2 · 6561 Ischgl · +43.5444.5226 · info@madlein.com · www.madlein.com

6 · Junger Wilder: Benjamin Parth beeindruckt im „Stüva“ (3 Hauben, 17 Punkte)


Der Ischgler Benjamin Parth, der bereits als Jungkoch des Jahres ausgezeichnet wurde, hat auch im Gault-Millau-Restaurantführer 2017 wieder drei Hauben erhalten: Er hat die Kritiker mit Feingfühl und Engagement, seinem Gespür für präzise Aromen und subtile Töne sowie viel Liebe fürs Detail bei der Präsentation seiner Gerichte beeindruckt.

Gourmethotel Yscla Dorfstraße 73 6561 Ischgl +43.5444.5275 info@yscla.at www.yscla.at

7 · Vegetarischer Hochgenuss: Chez Nico (2 Hauben, 16 Punkte)


Als „herzerfrischend gut“ loben die Kritiker des Gault Millau die fleischlose Küche des Chez Nico. In dem winzigen Restaurant mitten in Innsbruck wird der Gast auf eine Genussreise in das Reich der vegetarischen Küche entführt. Die feinsten Kreationen der Küchencrew, der man beim Arbeiten quasi auf die Finger schauen kann und das symphatische Service werden mit zwei Hauben belohnt.

Chez Nico · Maria-Theresien-Straße 49 · 6020 Innsbruck · +43.650.4510624 · mail@chez-nico.at · www.chez-nico.at

8 · Purer Genuss: Der Engel – Pure Gourmet by Engel (2 Hauben, 16 Punkte)


Gut aufgehoben und wohl fühlt man sich in der Pure Gourmet Stube im Hotel Engel in Grän: Manuel Schillinger und sein Team stellen täglich zwei köstliche Menuvarianten zur Auswahl – beide Vorschläge begeistern mit Esprit, innovationen Kombinationen und spannenden Aromen. Von Gault Millau gab es deshalb zwei Hauben und 16 von 20 Punkten.

Der Engel · Dorfstraße 35 · 6673 Grän · +43.5675.6426 · post@engel-tirol.com · www.engel-tirol.com

9 · Familienbetrieb mit Geschmack: Gründler’s Gourmetstüberl (2 Hauben, 16 Punkte)


In Gründler’s Gourmetstüberl servieren Armin und Alexander Gründler – übrigens Vater und Sohn – fein abgestimmte und durchdacht komponierte Köstlichkeiten. Gault Millau zeigte sich von der Vorspeise bis zum Dessert und der Käseempfehlung von den Kochkünsten und dem Service begeistert und vergab zwei Hauben an das Restaurant in Achenkirch.

Gründler’s Gourmetstüberl · Hausnummer 35 · 6215 Achenkirch · +43.5246.6800 · hotel@kulinarikhotel-alpin.at · www.kulinarikhotel-alpin.at

10 · Alpine Küche mit regionalen Zutaten, fein kombiniert: Jennys Schlössl (2 Hauben, 16 Punkte)


In Jennys Schlössl in Serfaus verwöhnt Küchenchef Toni Althaler und sein Team die Gäste mit alpiner Küche. Verwendet werden nur Zutaten, die in puncto Frische und Qualität absolut überzeugen und möglichst saisonal und regional sind: Das überzeugt auch bei der Bewertung: Zwei Hauben und 16 Punkte gibt es für einfallsreiche und harmonische Kompositionen aus der Küche und den bemerkenswerten Service.

Jennys Schlössl · Poljenweg 9 · 6534 Serfaus · +43.5476.6654 · info@schloessl.com · www.schloessl.com

11 · Geschmackserlebnis im „Rot-Flüh Stüberl“ (2 Hauben, 16 Punkte)


Rot Flüh Stube, © Traumhotel...liebes Rot Flüh

Küchenchef Holger Esser begeistert im Rot-Flüh-Stüberl mit internationaler Küche von höchster Qualität und geschmackvoll-spannenden Kreationen. Dafür wird das kleine, feine Gourmetstüberl in Haldensee im Tannheimer Tal mit zwei Hauben belohnt.

Wellnesshotel ...liebes Rot-Flüh Seestraße 26 6673 Haldensee im Tannheimer Tal +43.5675.6431 traumhotel@rotflueh.com www.rotflueh.com

12 · Gourmetgenuss und Gemütlichkeit im „Schlosshotel Romantica“ (2 Hauben, 16 Punkte)


Schlossherren-Stube im Hotel Romantica in Ischgl, © Schlosshotel Romantica

Die Schlossherren-Stube, das Restaurant im Schlosshotel Romantica, beeindruckt schon durch Gemütlichkeit: In der urigen Tirolerstube finden nur sechs Tische Platz. Hier tischt der junge Küchenchef Gunther Döberl kreative Regionalküche mit internationalen Einflüssen auf. Gault Millau zeichnet ihn dafür erneut mit zwei Hauben aus.

Schlosshotel Romantica Dorfstraße 85 6561 Ischgl +43.5444.5633 info@romantica.at www.romantica.at

13 · Österreichische Küche, kunstvoll kombiniert: Zwei Hauben für die „Tannheimer Stube“ (2 Hauben, 16 Punkte)


Tannheimer Stube im Landhotel Hohenfels, © Hohenfels - das Landhotel

Im Gourmetrestaurant Tannheimer Stube beeindruckt Küchenchef Markus Pichler die Kritiker erneut mit seiner modernen Interpretation der österreichischen Küche, die er gekonnt und fein mit internationalen Elementen kombiniert. Die ausgezeichneten Menüs werden mit zwei Hauben belohnt.

Hohenfels - das Landhotel Kreuzgasse 8 6675 Tannheim +43.5675.6286, info@hohenfels.atwww.hohenfels.at

14 · Überraschende Kompositionen: Zwei Hauben für die „Kupferstube“ im Tennerhof (2 Hauben, 16 Punkte)


Terrasse der „Kupferstube“ im Tennerhof mit Blick auf die Kitzbüheler Streif, © Hotel Tennerhof

Von einer „lukullischen Reise in unbekannte Gefilde“ schwärmen die Kritiker des Gault Millau bei ihrer Bewertung des Tennerhofs. Die spannenden Kompositionen haben ebenso begeistert wie das außergewöhnliche Service und bringen dem Tennerhof und dem Team rund um Küchenchef Stefan Lenz zwei Hauben ein.

Tennerhof Griesenauweg 26 6370 Kitzbühel+43.5365.63181 office@tennerhof.com www.tennerhof.com

nach oben
Live Chat
Live Chat