Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Cover Winter 2022
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Rosanna

Für Ja-Sager: 10 Tipps für den Junggesellenabschied in Tirol

Aktualisiert am 04.04.2022 in Empfehlungen

Die zukünftige Braut oder den Bräutigam in spe hochleben lassen, einen Lebensabschnitt loslassen und mit den besten Freunden den großen Schritt feiern: Der Junggesellenabschied – hierzulande Polterabend genannt - gehört zum Heiraten dazu wie Brautkleid und Hochzeitstorte. Dabei muss es gar nicht immer die klassische Party sein. Wir haben besondere Ideen für einen Junggesellenabschied in den Bergen gesammelt.

            Den (symbolischen) Sprung in den neuen Abschnitt wagt man am besten beim Canyoning im Ötztal.

          , © Area47 - Rudi Wyhlidal Den (symbolischen) Sprung in den neuen Abschnitt wagt man am besten beim Canyoning im Ötztal. © Area47 - Rudi Wyhlidal

1. Bergerlebnis und Hüttengaudi

Ein schöner Auftakt für die Hochzeit ist eine Wanderung mit Hüttenübernachtung. Für das Hüttenerlebnis mit einer Prise Luxus ist die KRAFTalm in den Kitzbüheler Alpen eine ausgezeichnete Adresse: Hier genießt ihr vom Pool aus den Bergblick. Private Chalets sind eine weitere Option –zum Beispiel im Zillertal im liebevoll renovierten Luxus Chalet Brandleit (ab einer Nacht buchbar).

                        Direkt von der Piste oder der Wanderung in den Pool - bei dieser Aussicht so oder so die richtige Entscheidung!

          
          , © Stefanie Bohnow, Die Bergfreaks Direkt von der Piste oder der Wanderung in den Pool - bei dieser Aussicht so oder so die richtige Entscheidung! © Stefanie Bohnow, Die Bergfreaks

2. Liebe geht durch den Magen

Ein Kochkurs ist vor dem Start ins gemeinsame Leben auf jeden Fall eine gute Idee - und wenn die Gerichte so gut schmecken wie beim Futterkutter, dann lohnt sich der Junggesellenabschied nachhaltig. Die Kutterkapitäne Martin und Georg, die normalerweise immer mittags mit ihrem Futterkutter in Innsbruck unterwegs sind, zeigen in diesem Kurs, wie man schmackhafte Topfgerichte aus aller Welt zubereitet.

            Erst das Schnippeln, dann das Schmausen....

          , © Futterkutter Erst das Schnippeln, dann das Schmausen.... © Futterkutter

3. Action ohne Ende

Kein Geheimtipp mehr, sondern vielmehr renommierte Adresse für Action-Begeisterte ist die Area47 im Ötztal. Hier stehen für einen aktiven Junggesellenabschied in den Bergen zahlreiche Möglichkeiten offen - vom Rafting in der Imster Schlucht oder auf der Ötztaler Ache bis zum Canyoning, E-Motocross oder Wakeboarden.

            Bevor man im Hafen der Ehe einläuft, sollte man schon mal in einem Schlauchboot durch wilde Schluchten gefahren sein.

          , © Area 47 Bevor man im Hafen der Ehe einläuft, sollte man schon mal in einem Schlauchboot durch wilde Schluchten gefahren sein. © Area 47

4. Hoch hinaus, rasant ins Tal: Junggesellenabschied für Freeride-Fans

Im Winter bietet sich für passionierte Skifahrer und Tiefschneefreunde ein Freeride-Camp an: Dabei steht euch ein erfahrener Guide zur Seite, der euch – je nach Wetter- und Schneelage – zu unverspurten Abfahrten führt. Für die Braut und ihre Freundinnen gibt es im Winter auch eigene Girls only-Camps. Buchbar sind die Freeride-Camps unter anderem hier. Außerdem bieten viele Skischulen oder private Berg- und Skiführer in Tirol Freeride-Touren an.

                        Ein Powdertag mit dem Mädels geht eigentlich immer, aber zu einem besonderen Anlass macht's gleich doppelt Spaß.

          
          , © flatsucks - Markus Emprechtinger Ein Powdertag mit dem Mädels geht eigentlich immer, aber zu einem besonderen Anlass macht's gleich doppelt Spaß. © flatsucks - Markus Emprechtinger

5. Zwei Räder und eine sportliche Crew

Im Sommer bieten die Bike Parks im Land jede Menge Flow für Polterrunden: So lädt etwa der Bike Park in Serfaus-Fiss-Ladis auch Anfänger zum Ausprobieren ein. Hier sind unter anderem Privatkurse für jeweils maximal vier Personen buchbar. Ein- oder mehrtätige Camps und Workshops in allen Schwierigkeitsstufen lassen sich auch in der Bike Republic Sölden mit der Bikeschool Ride On erleben.

Alternativ ist auch ein „Early Ride“ ein schöner Start: Diese Sonnenaufgangsfahrt in Serfaus-Fiss-Ladis führt euch am Jochtrail und Frommestrail entlang, inklusive beeindruckender Fotomotive.

            Fullface-Helm statt Schleier: Mit Flow ins Eheglück poltern - hier im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis.

          , © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH_fskugi.com Fullface-Helm statt Schleier: Mit Flow ins Eheglück poltern - hier im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH_fskugi.com

6. Die letzte Probe vor dem Ja-Wort

Escape Games zeigen, wer in Stresssituationen einen kühlen Kopf bewahren kann - ob das eine gute Prüfung für die Ehe ist? Probiert es aus: Etwa in den Escape Rooms in Innsbruck. Hier habt ihr eine Stunde Zeit, um kniffelige Rätsel zu lösen und euch aus den Spielräumen zu befreien. Zusätzlich zu den klassischen Escape Rooms kann man auch zwei Outdoor Escape Games spielen oder an einem Virtual Escape Game teilnehmen: Dabei taucht ihr mittels VR-Brille in fantastische Welten ein.

Wesentliche Erkenntnis im Escape Room: kühlen Kopf bewahren. Soll auch in der Ehe ganz nützlich sein., © Escape Games GmbHWesentliche Erkenntnis im Escape Room: kühlen Kopf bewahren. Soll auch in der Ehe ganz nützlich sein. © Escape Games GmbH

7. Kreativ feiern

Ein besonderer Junggesellenabschied lässt sich bei den Kreativkursen von Papelier feiern: Im charmanten Atelier in der Bäckerei in Innsbruck werden unterschiedlichste Workshops - von Handlettering, Origami bis Stempeln oder Buchbinden – angeboten. Individuelle, private Kurse werden auf Wunsch gerne von Lucia und Laura organisiert.

            Gemütlicher Abschied vom Ledigsein: Bei den Workshops von Papelier kann man sich im Freundeskreis kreativ ausleben.

          , © Papelier Gemütlicher Abschied vom Ledigsein: Bei den Workshops von Papelier kann man sich im Freundeskreis kreativ ausleben. © Papelier

8. Hervorragende Aussichten: Frühstück am Berg

Ihr wollt den Junggesellenabend mit besten Aussichten beginnen? Dann ist ein Frühstück am Berg das Richtige. Hütten, die zum Frühstück einladen, lassen sich quer durchs Land entdecken. Wer in Innsbruck unterwegs ist, kann stadtnah auf der modernen Umbrüggler Alm frühstücken oder brunchen.

Eine außergewöhnliche Frühstückslocation bietet auch die Tiroler Zugspitz Arena: Hier schwebt ihr mit der Zugspitzbahn dem Sonnenaufgang entgegen. Wer lieber ausschläft, kann auch abends für ein Fondueessen einen Tisch am Gipfel der Zugspitze reservieren.

                        Was immer der Junggesellenabschied bringen mag: nach diesem Frühstück ist man für alles gestärkt.

          
          , © Sonja Schütz - Umbrüggler Alm Was immer der Junggesellenabschied bringen mag: nach diesem Frühstück ist man für alles gestärkt. © Sonja Schütz - Umbrüggler Alm

9. Stimmung: Ganz entspannt

Der entspannteste Weg, sich auf Hochzeitsfeier und Eheleben einzustimmen, ist ein Spa-Day in einem der zahlreichen Wellnesshotels in Tirol. In absoluter Ruhelage und inspiriert von der Natur lädt unter anderem das Spa Hotel Zedernklang ****S in Hopfgarten in Osttirol zum Relaxen ein.

                        Ob man diese Ruheoase lieber im Freundeskreis oder doch mit der besseren Hälfte genießen will?

          
          , © Spa Hotel Zedern Klang****s Ob man diese Ruheoase lieber im Freundeskreis oder doch mit der besseren Hälfte genießen will? © Spa Hotel Zedern Klang****s

10. Die Stadt liegt euch zu Füßen

Um auf den gelungenen Poltertag mitten in den Bergen anzustoßen, empfehlen wir zum Abschluss einen Perspektivenwechsel: Hoch über den Dächern von Innsbruck genießt ihr im Café/Bar 360 Grad einen unvergleichlichen Ausblick. Keine Dachterrassen-, sondern vielmehr eine Dachbodenbar ist die Blaue Brigitte im sechsten Stock des Altstadthotels Weisses Kreuz: Die elegante, stilvolle Bar bietet überraschende Blickwinkel, gemütliches Flair und ausgezeichnete Drinks.

                        Virgin Mary, Golden Dream oder doch lieber einen Old Fashioned? Die Liste der Cocktails in der Blauen Brigitte ist groß, die Aussicht großartig.

          
          , © Altstadthotel Weisses Kreuz - Alex Filz Virgin Mary, Golden Dream oder doch lieber einen Old Fashioned? Die Liste der Cocktails in der Blauen Brigitte ist groß, die Aussicht großartig. © Altstadthotel Weisses Kreuz - Alex Filz

 

Tipps für die Hochzeitsplanung

Wer noch auf der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation ist, findet hier ganz außergewöhnliche Orte zum Heiraten.

Unterstützung bei der Hochzeitsplanung in Tirol bieten unter anderem die Blitzkneisser an und erklären auch gleich, was eine Hochzeit in den Bergen so besonders macht.

Rosanna Battisti fährt gerne weg und kommt gerne wieder – vor allem im Winter, wenn die Skipisten rufen.

Rosanna
Letzte Artikel von Rosanna
Weihnachten in Achenkirch am Achensee.
, © Tirol Werbung - Michael Grössinger
Aktualisiert am 20.12.2021 in Kulturleben
10 Fakten rund um „Stille Nacht, heilige Nacht“
5 Min Lesezeit
Rodeln Birgitzer Alm Tirol
Aktualisiert am 17.10.2021 in Sport
Die Rodler-Community
4 Min Lesezeit
Ungebremste Girlpower im Film Madison.
, © Dor Film West, Stefanie Leo
Aktualisiert am 15.09.2021 in Unterhaltung
Bikes & Berge: Die Drehorte von „Madison“
6 Min Lesezeit
Ernst Rudigier_ Die befreundeten Winterbo¦êcke
Aktualisiert am 05.09.2021 in Familie
Wildtierfütterung in Tirol – Zu Besuch bei den Wildtieren
3 Min Lesezeit
2021 05 Das juedische Innsbruck Friedhof Maria Kirchner
Aktualisiert am 10.06.2021 in Kulturleben
Spurensuche im jüdischen Innsbruck
11 Min Lesezeit
750 Jahre ist es her, dass Kitzbühel das Stadtrecht verliehen wurde.
, © Maria Kirchner
Aktualisiert am 05.06.2021 in Empfehlungen
Stadt mit Geschichte: Ein Tag in Kitzbühel
9 Min Lesezeit
Wölfl’s Hofladen in Ranggen.
Aktualisiert am 26.01.2021 in Empfehlungen
Alles frisch vom Hof
4 Min Lesezeit
alpienne-Naturkosmetik
Aktualisiert am 26.11.2020 in Empfehlungen
Natur tut gut: alpienne-Kosmetik aus Kräutern
2 Min Lesezeit
Die Kollektionsteile sind im Tirol Shop erhältlich.
Aktualisiert am 23.11.2020 in Kulturleben
Alte Kunst, neue Mode
2 Min Lesezeit
Hall in Tirol Panorama
Aktualisiert am 17.08.2020 in Empfehlungen
Stadt mit Geschichte: Ein Tag in Hall in Tirol
7 Min Lesezeit
Hier lässt es sich aushalten, der Arkadeninnenhof in Schwaz
Aktualisiert am 17.08.2020 in Empfehlungen
Stadt mit Geschichte: Ein Tag in Schwaz
8 Min Lesezeit
Foto: Olive
, © Olive
Aktualisiert am 19.06.2020 in Empfehlungen
Tirol isst vegan: Vegane Restaurants & Hotels in Tirol
6 Min Lesezeit
Tag in Kufstein, © Tirol Werbung / Marshall George
Aktualisiert am 14.05.2020 in Empfehlungen
Stadt mit Geschichte: Ein Tag in Kufstein
8 Min Lesezeit
Rattenberg
Aktualisiert am 14.05.2020 in Empfehlungen
Stadt mit Geschichte: Ein Tag in Rattenberg
5 Min Lesezeit
Die Autobahn im Wipptal.
Aktualisiert am 28.01.2020 in Empfehlungen
Wochenend-Fahrverbote in Tirol: Hintergründe
4 Min Lesezeit
Waldbaden Seefeld
Aktualisiert am 31.07.2019 in Empfehlungen
Waldlust
6 Min Lesezeit
Evi(l)und Heidi(re) mit Imkerschleier
Aktualisiert am 17.05.2019 in Menschen
Die Bienenköniginnen – Der Beruf Imker in Tirol
2 Min Lesezeit
Ein Schmuckstück aus edlem Holz: Die Zirbenkommode. ©Forcher
Aktualisiert am 02.11.2018 in Kulturleben
Hippes Holz: Drei Unternehmen, die auf Zirbe schwören
8 Min Lesezeit
Prozession in Alpbach vor der Postalm, © Tirol Werbung - Frank Bauer
Aktualisiert am 11.07.2018 in Kulturleben
Botschaft, Uniform, Heimat, Historie: Die Tracht
6 Min Lesezeit
Tiroler Bienenhonig
Aktualisiert am 26.04.2018 in Essen & Trinken
Süße Auswahl: Bienenhonig aus Tirol
2 Min Lesezeit
Foto: Lorenzi
Aktualisiert am 08.11.2017 in Kulturleben
Ötztaler Gletscher: Eine Bühne auf 3000 Metern
4 Min Lesezeit
Pitztaler Gletscher – Sonnenaufgang Wildspitzbahn
Aktualisiert am 08.11.2017 in Essen & Trinken
Pitztaler Gletscher: Torten backen auf 2.800 Metern
4 Min Lesezeit
Hintertuxer Gletscher
Aktualisiert am 08.11.2017 in Empfehlungen
Hintertuxer Gletscher: Ein Blick hinter die Kulissen
4 Min Lesezeit
Alle Artikel von Rosanna
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!