Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
meinTirol Magazin - Ausgabe #2 Winter 2021
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Esther

So ein Theater! 7 kleine, aber feine Bühnen in Tirol

Aktualisiert vor 13 Tagen in Kulturleben

Ob im Braukeller, im Heustadel oder im Eisenbahnviadukt: Professionelle kleine Bühnen in Tirol machen den großen Theatern Konkurrenz – mit mutiger Programmauswahl, Kreativität und viel Herzblut. Hier eine Auswahl. 

1. Theater præsent, Innsbruck

Reduziert und wirkungsvoll sind die Inszenierungen im theater præsent.
, © Daniel JaroschReduziert und wirkungsvoll sind die Inszenierungen im theater præsent. © Daniel Jarosch

Klein, fein, avantgardistisch, so gibt sich das theater præsent in Innsbruck. Egal, ob Textschnipsel wie Stefanie Sargnagels „Statusmeldungen“ zum Theaterstück werden oder surreal-geheimnisvolle Szenen wie „Dunkel lockende Welt“ von Händl Klaus auf die Bühne kommen, das Team um Elke Hartmann, Verena Schopper und Michaela Senn ist stets auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Stoffen und setzt diese wirkungsvoll in Szene. Gastspiele in anderen Städten gehören dazu.

2. Theater im Lendbräukeller, Schwaz

Seit das Theater in den Lendbräukeller gezogen ist, heißt’s zuschauen statt Bier brauen.
, © Rainer GuttmannSeit das Theater in den Lendbräukeller gezogen ist, heißt’s zuschauen statt Bier brauen. © Rainer Guttmann

Der Underground von Schwaz? Das Theater im Lendbräukeller! Hier wird unter der Leitung von Markus Plattner und Madeleine Weiler mit Hingabe gespielt und inszeniert. An einem der Hotspots des Tiroler Off-Theaters stehen zeitgenössische internationale Klassiker auf dem Programm, etwa von Eugène Ionesco, Eric-Emmanuel Schmitt und Andrea Maria Schenkel, aber auch Tiroler Dramen wie die Werke von Felix Mitterer. Improtheater, Kleinkunst und Konzerte ergänzen den Veranstaltungsreigen.

3. BogenTheater, Innsbruck

Vielfalt unterm Viadukt: BogenTheater 
, © Innsbruck TourismusVielfalt unterm Viadukt: BogenTheater  © Innsbruck Tourismus

Die Innsbrucker Viaduktbögen sind normalerweise auf Nachtschwärmer ausgerichtet, doch wer sagt, dass man nachts nicht auch kulturell ausschwärmen kann? Im Bogentheater auf Nummer 32 erwartet Theaterfans zeitgenössisches Schauspiel aus allen Richtungen: moderne Tragödien, absurdes Theater, Kriminalstücke und leichte Komödien. Seit einigen Jahren mischt auch eine Impro-Truppe mit und sorgt für spontanes Theatervergnügen.

4. Haller Gassenspiele, Hall in Tirol

Subversiver Spaß bei den Haller Gassenspielen.
, © Haller GassenspieleSubversiver Spaß bei den Haller Gassenspielen. © Haller Gassenspiele

Der Ort ist jedes Mal ein anderer, der Spaß aber immer gleich groß. Wenn die Haller Gassenspiele im Sommer zu Aufführungen unter freiem Himmel laden, dann kann sich das Publikum auf die hohe Kunst der Unterhaltung freuen. Harmlos sind die Komödien von Nikolai Gogol, Dario Fo oder Carl Sternheim nie, eher schon subversiv und surreal. Umwerfend komisch werden die Stoffe durch rasante Inszenierungen und Darsteller:innen, die Komödie, Kleinkunst und Clownerie im kleinen Finger haben.

5. Steudltenn, Uderns im Zillertal

Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger bringen die große Theaterwelt ins Zillertal
, © Bert HeinzlmeierBernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger bringen die große Theaterwelt ins Zillertal © Bert Heinzlmeier

Schauspieler:innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum finden sich in Uderns im Zillertal ein, wenn das Intendantenpaar Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger sie zu Auftritten einlädt. Der Spielort des Steudltenn-Theaters war einst eine Scheune - rundherum gibt es nur Wiesen, Dorf und Berge. „Als wir zum ersten Mal im Tenn gespielt haben, das war ein magischer Moment“, schwärmt Abendstein. Die Magie ist geblieben. Neuestes Schauspiel aus Tirol und der Welt, Kinderstücke, Kabarett, Singspiele, alles findet hier ein begeistertes Publikum.

6. BRUX – Freies Theater Innsbruck

Das Publikum wartet gespannt: Was bringt das BRUX diesmal auf die Bühne?
, © Daniel JaroschDas Publikum wartet gespannt: Was bringt das BRUX diesmal auf die Bühne? © Daniel Jarosch

Das Brux bietet Raum, Technik und Organisation, verschiedene Theatergruppen füllen es mit Leben. Als „Platz für bereits erfolgreiche Produktionen, aber auch als angstfreier Raum zum Ausprobieren“ ist es laut Eigendefinition „eine unglaublich wertvolle Insel im Kulturbetrieb.“ Die Errichtung des Hauses durch die Stadt Innsbruck trug dazu bei, die einst beengte Situation der Innsbrucker Theaterszene zu entspannen. Mit der eigenen Programmschiene „Vorbrenner“ gelang dies auch im übertragenen Sinne. Sie ist auf Experiment und Interdisziplinarität ausgerichtet und weitet so die Grenzen des Schauspiels kontinuierlich aus.

7. Innsbrucker Kellertheater

Nah am Publikum: Manfred Schild setzt im Innsbrucker Kellertheater auf die Vorteile einer intimen Raumsituation.
, © Nicolas HafeleNah am Publikum: Manfred Schild setzt im Innsbrucker Kellertheater auf die Vorteile einer intimen Raumsituation. © Nicolas Hafele

Das älteste bestehende Off-Theater Tirols ist eine Kellerbühne, wie sie sein soll: technisch gut ausgestattet, mit 75 Plätzen und einladendem Foyer. Das Programm wägt Intendant Manfred Schild genau ab zwischen zeitgenössischem Drama, leichter, intelligenter Komödie, Avantgarde und klassischen Stoffen. „Der Trick ist, Stücke zu finden, die durch die Enge gewinnen“, sagt Schild, und spricht damit eines der wichtigsten Merkmale des Kellertheaters an: Nirgends ist man so nah am Geschehen wie hier. Deshalb schätzen auch Schauspieler:innen, die sonst etwa am Tiroler Landestheater engagiert sind, die besondere Atmosphäre.

Esther Pirchner beschäftigt sich beruflich  - aber vor allem begeistert - mit Musik und Kultur.

Esther
Letzte Artikel von Esther Pirchner
Titelfoto
Aktualisiert am 10.11.2021 in Kulturleben
Lesetipps in 7 Kapiteln: Bücher aus und über Tirol
4 Min Lesezeit
Die Barbakane stammt aus einer Zeit, als Mauern verputzt wurden und daher weniger schön gemauert wurden als in früheren Jahrhunderten.
Aktualisiert am 04.11.2021 in Kulturleben
Burgruine Thaur: Wie man eine Burg ausgräbt
4 Min Lesezeit
Ina Hsu, Foto: Petra Rautenstrauch
Aktualisiert am 27.08.2021 in Kulturleben
Ina Hsu - Die Tiroler Malerin im Porträt
3 Min Lesezeit
Ingenieur und Komponist Robert Henke hat die Musik-Software "Ableton Live" miterfunden und beschäftigt sich mit Rhythmen, Licht und bewegten Installationen.
, © Heart of Noise
Aktualisiert am 25.08.2021 in Kulturleben
DJs, VJs und die Avantgarde: Heart of Noise
2 Min Lesezeit
Leokino-Leinwand
Aktualisiert am 11.08.2021 in Kulturleben
Kino ist ein unschlagbares Produkt
3 Min Lesezeit
Rebekka Ruetz, Foto: Gerhard Berger
Aktualisiert am 26.07.2021 in Kulturleben
Rebekka Ruetz im Interview: Die Modemacherin
6 Min Lesezeit
„Focus on the good“: Was Tina Hötzendorfer selbst gelingt, gibt sie auch an andere weiter.
Aktualisiert am 18.07.2021 in Kulturleben
Tina Hötzendorfer: Mit feinem Strich und Inspiration
4 Min Lesezeit
75 Plätze bietet das Kellertheater.
Aktualisiert am 17.07.2021 in Kulturleben
Kleine Bühne, großes Theater
3 Min Lesezeit
Defregger Portraits, Foto: Wolfgang Lackner
Aktualisiert am 12.02.2021 in Kulturleben
Defregger, der Unbekannte
3 Min Lesezeit
Wunder Markovics Epo Film
Aktualisiert am 05.01.2021 in Kulturleben
Das Wunder von Wörgl
3 Min Lesezeit
Der Tiroler Karl-Heinz Schütz ist Soloflötist bei den Wiener Philharmonikern.
, © Claudia Prieler
Aktualisiert am 31.12.2020 in Kulturleben
Musik für Millionen zum Jahreswechsel
5 Min Lesezeit
Nach einem zeitgenössischen Porträt entstand dieser Stich. Foto: Wikimedia Commons, Schlesier
Aktualisiert am 10.09.2020 in Kulturleben
Barbara Hundegger: Wort-Landschaften
5 Min Lesezeit
Maximilian I Landsknechte
Aktualisiert am 08.07.2020 in Kulturleben
Dauerausstellung: Maximilian1 - Aufbruch in die Neuzeit
3 Min Lesezeit
Weihnachten in Tirol
Aktualisiert am 30.04.2018 in Kulturleben
Weihnachten in Tirol
4 Min Lesezeit
Alle Artikel von Esther Pirchner
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!