Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Magazin-Cover 2022 Sommer
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien

Kühle Temperaturen, perfekter Grip

Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport

Kühle Temperaturen, perfekter Grip

Text & Bild: Simon Schöpf

Sich am eiskalten Kalk die Finger abfrieren und anschließend noch zähneklappernd das Sicherungsgerät bedienen? In der kalten Jahreszeit an den Fels zu gehen erscheint ähnlich abwegig wie Rodeln im Sommer. Aber nur auf den ersten Blick. Zwei Tiroler Weltklasse-Athleten erzählen, worauf es ankommt und warum man im Winter oft die besten Bedingungen für schwere Kletterrouten vorfindet.

Brrrrr....

Solide fünf Grad im Minus ist die Celsiusskala an diesem Morgen am Parkplatz in der Leutasch. Ein kurzer, skeptischer Blick Richtung Katharina, ein leises „brrr“ dazu, dann öffnen wir die Türen des bequem vorgewärmten Autos, schnüren die Schuhe enger und schultern die Rucksäcke. Fühlen sich etwas schwer an heute, eingepackt haben wir nämlich nicht nur Thermoskanne und Wechselsachen, sondern auch ein 80-Meter-Seil, 16 Expressschlingen und Kletterpatschen. Minus fünf Grad, und wir wollen an den Fels, zum Klettern gar? Sollte man im Winter nicht vernünftigerweise auf Skitour gehen oder Rodeln oder Eislaufen?

Wirklich beeindruckend - die Chinesische Mauer in der Leutasch. (c) Simon Schöpf
Wirklich beeindruckend - die Chinesische Mauer in der Leutasch. (c) Simon Schöpf

Klettern und Winter, mit dieser Wortkombination assoziieren die meisten wohl ganz automatisch eine wohltemperierte Halle mit ihren schön farbigen Kunstharzgriffen und einer Fußbodenheizung. Sich am eiskalten Kalk die Finger abfrieren und anschließend noch zähneklappernd das Sicherungsgerät bedienen? In der kalten Jahreszeit an den Fels zu gehen erscheint ähnlich abwegig wie Rodeln im Sommer. Aber nur auf den ersten Blick. Katharina Saurwein erklärt, worauf es wirklich ankommt: „Für harte Routen brauchst du kühle Temperaturen und trockene Luft. Dann ist auf den kleinen Griffen der Grip besser, die Reibung passt, in der sommerlichen Hitze würde man da erbarmungslos abschmieren“, sagt die Weltklasse-Athletin aus Innsbruck.

„Für harte Routen brauchst du kühle Temperaturen und trockene Luft. Dann ist auf den kleinen Griffen der Grip besser, die Reibung passt, in der sommerlichen Hitze würde man da erbarmungslos abschmieren“ Katharina Saurwein

Und kleine Griffe, die gibt es hier oben an der Chinesischen Mauer in der Leutasch zur Genüge. Als wir nach ein paar Metern Zustieg auf das offene Feld kommen, frischt auch noch ein zapfiger Wind auf. Wir ziehen die Kapuzen über die Köpfe und legen an Tempo zu, Hände in den Hosentaschen. Kurz kommen Zweifel auf: Was, wenn die Wolken doch hängenbleiben oder zu viel Schnee am Wandfuß liegt? Dann können wir wahrscheinlich gleich wieder umkehren, wir hätten einen netten Spaziergang gemacht, mehr nicht.

(c) Simon Schöpf
(c) Simon Schöpf

(c) Simon Schöpf
(c) Simon Schöpf

Felsklettern in der kalten Jahreszeit ist eine fragile Angelegenheit: Es kann wunderbar funktionieren, aber die Bedingungen müssen eben genau passen. „Kommt eine Wolke, kommt ein kalter Wind, kann aus dem geplanten Klettertag mit T-Shirt schnell eine Tortur mit eiskalten Fingern werden. Aber wenn alles zusammenspielt, kannst du dich in der Wand wie in einer anderen Jahreszeit fühlen“, sagt Katharina Saurwein. Für heute schaut es gut aus: Die großen Wände des Wettersteingebirges leuchten schon in der Sonne, auf die Wandabbrüche der Chinesischen Mauer – so heißt unser Klettergarten am Fuße des Öfelekopfes mit viel Selbstbewusstsein – treffen auch schon die ersten Strahlen. Wir stapfen weiter, im stillen, verschneiten Wald ziehen wir die erste Spur nach oben, hin zur Wand.

Das Fels-Dream-Team

Mit ihrem Ehemann, dem Niederländer und Wahl-Tiroler Jorg Verhoeven, bildet Katharina Saurwein eine der stärksten Seilschaften der Welt. Und dabei ist ihnen die Disziplin ziemlich egal: Ob Sportklettern, Bouldern oder Bigwall, als perfekte Allrounder mischen die beiden seit Jahren überall vorne mit. Jorg gelang 2014 die vierte freie Begehung der „Nose“ (Video siehe unten), der wohl berühmtesten Route der Welt – sturzfrei durch gut 1.000 Meter vertikalen Granit am El Capitan im Yosemite Valley, USA. Auch Katha ist beim Trad-Klettern, wo alle Sicherungen selbst gelegt werden müssen, mental sowie physisch in außerirdischen Schwierigkeiten unterwegs („Tainted Love“ 5.13d = 8b in Squamish, Kanada oder der ikonische Fingerriss „Ganja“ im Zillertal).

2008 gelang Jorg der Gesamtsieg im Vorstiegsweltcup, 2016 gewann Katha den Boulderbewerb des legendären Rockmaster-Festivals. Nach 15 Jahren im Weltcup-Zirkus haben Katha und Jorg beschlossen, ihren Fokus zu verschieben und sich ganz auf das Felsklettern zu konzentrieren. Das Grande Finale für die beiden war die Heim-Weltmeisterschaft 2018 in Innsbruck, vor heimischem Publikum gaben sie nochmal alles, ein würdiger Abschied.

Friction für die Profis

„Mit dem neuen Kletterzentrum Innsbruck haben wir zwar eine der modernsten Hallen der Welt im Land, Nationalteams aus der ganzen Welt kommen extra für Trainingseinheiten hierher“, weiß Katharina Saurwein. „So wichtig die Halle ist, so wichtig ist auch der Felskontakt. Das Felsklettern kann Teile des Trainings ersetzen und bringt Abwechslung und damit Motivation in den Trainingsalltag. Selten hält man so kleine und schlechte Griffe fest wie draußen am Fels, ein perfektes Training für die Fingerkraft. Auch das Ansteigen in plattigen Routen ist eine ideale Technikschule für die Fußtechnik.“

(c) Kletterverband Innsbruck
(c) Kletterverband Innsbruck

(c) Red Bull Content Pool
(c) Red Bull Content Pool

Ähnliches erzählt auch Kilian Fischhuber, mit fünf Gesamtweltcupsiegen seines Zeichens erfolgreichster Wettkampfboulderer aller Zeiten. Seit letztem Jahr ist er als Nationaltrainer für das österreichische Team tätig. „Am Fels kann man ideal seine Technik ausbauen, schwere Routen klettern oder einfach Motivation für die langen Hallentrainings aufsaugen“, erklärt Kilian.
„Im Winter passt einfach die friction, die Reibung. Wenn die Sonne flach steht, scheint sie im direkten Winkel auf die Felsen und ermöglicht es so, auch bei Lufttemperaturen unter dem Gefrierpunkt dennoch warme Finger zu bekommen.“ Und die brauchen wir bei den Minus fünf heute allemal. Kilian bestätigt, dass sich unser Schnaufen durch den steilen Wald bis hin zur Mauer bezahlt macht: „Je weiter der Zustieg, desto mehr profitiert man von einem guten Kreislauf, der heizt bis in die Peripherie!“

„Im Winter passt einfach die friction, die Reibung. Wenn die Sonne flach steht, scheint sie im direkten Winkel auf die Felsen und ermöglicht es so, auch bei Lufttemperaturen unter dem Gefrierpunkt dennoch warme Finger zu bekommen.“ Kilian Fischhuber

Ein paar zusätzliche Aufwärm-Tricks verrät er uns am Fels aber dennoch: „Neben dem klassischen Armkreisen kann man auch Wärmepads verwenden. Oder ganz martialisch einen heißen Stein ins Chalkbag legen. Dafür braucht man einen Gaskocher oder, wenn es die Gegebenheiten zulassen, ein kleines Feuer. Und wichtig: Der Stein sollte dabei weder zu groß noch zu heiß sein“, schmunzelt er.

Ein Ort, zwei Jahreszeiten

An der Chinesischen Mauer haben wir heute Glück: Die Restwolken haben sich verzogen, die Sonne scheint von einem makellosen, tiefblauen Himmel. Und genau im richtigen Winkel auf die südseitig ausgerichteten Kalkfelsen. Aus den warmen Wollsocken (danke, Oma!) in die engen Kletterschuhe zu schlüpfen benötigt zwar einiges an Überwindung, aber Katha hat auch hier einen Trick parat: „Stecke deine Schuhe nach dem Klettern immer gleich in deine Daunenjacke, das hält sie warm!“ Etwas zögerlich geht es dann in die Vertikale, doch sobald die ersten Meter im Halbschatten der Bäume überwunden sind, ist man in einer anderen Welt angekommen: Man spürt die Sonne in ihrer ganzen Kraft, die Finger werden warm, der Grip am Fels phänomenal. Bedingungen, von denen man im Sommer oft nur träumen kann. Klettern im T-Shirt, sichern in der Daunenjacke – das ist der etwas bizarre Dresscode der Winterkletterer.

697e5bc1cece6c846b2deee9eee7d17bf383b5d0/2020-11-chinamauer-schoepf-4-1871x3744.jpg

(c) Simon Schöpf
(c) Simon Schöpf

Doch bedeutet der niedrige Sonnenstand nicht nur einen guten Einstrahlwinkel, sondern auch kurze Tage. Bereits am frühen Nachmittag verschwindet unser geliebter Fixstern hinter der Bergkuppe im Westen, und innerhalb von wenigen Minuten wird man aus einem gefühlten Frühsommertag dorthin geworfen, wo man sich tatsächlich befindet: mitten im Winter, auf 1.200 Meter Seehöhe. Ein letzter Schluck ist noch in der verbeulten Thermoskanne, danach ist es Zeit, das Seil abzuziehen und im Rucksack zu verstauen. Die Chinesische Mauer fällt nun wieder in den Winterschlaf. Zumindest so lange, bis der nächste wolkenlose Tag ansteht. Wir folgen unseren Spuren im Schnee zurück zum Auto – spätestens unten auf der Wiese freuen wir uns schon auf die behagliche Wärme der Sitzheizung.

2020-11-chinamauer-schoepf-199

Kilian Fischhuber und Katharina Saurwein empfehlen die 5 besten Winterklettergebiete in Tirol:

Chinesische Mauer, Leutasch. „Im Winter scheint die Sonne von circa 10 bis 14:30 Uhr an die Wand. Wenn der Himmel ganz klar ist, kann man auch bei gut unter Null klettern. Die Aussicht über die verschneite Leutasch ist wunderschön“, sagt Kilian.

Schleierwasserfall, Wilder Kaiser. „Wenn nicht zu viel Schnee liegt, oder man eh gleich mit Skiern anrückt kann es auch im Hochwinter sehr warm an der Wand werden. Der große Überhang bildet eine Art Spiegel, in dem es sich gut sonnen lässt. Die Routen sind aber durchwegs schwer bis extrem schwer. Man sollte also neben der Motivation für den winterlichen Zustieg also auch genügend Power für die Routen mitnehmen“, weiß Kilian.

Dschungelbuch. Hier kann man in direkter Nähe zu Innsbruck (die Wand ist von der Tiroler Landeshauptstadt sogar mit dem Fahrrad zu erreichen) den ganzen Winter klettern. „Vorausgesetzt, der Himmel ist klar und es pfeift kein Wind. Wenn die Bedingungen passen sieht man hier im Dezember noch Kletterer in kurzer Hose“, sagt Katharina.

Achleiten. „Ein sehr idyllisch gelegenes Kalkgebiet in der Nähe von Kufstein mit hervorragender Aussicht. Hier findet man von kurzen Boulderrouten bis zu Ausdauerhämmern alles, was das Winterkletterherz begehrt“, meint Katharina.

Affenhimmel / Starkenbach. Wie das Dschungelbuch ist auch der sogenannte „Affenhimmel“ ganz unten im Inntal gelegen, die Felsen südseitig ausgerichtet. Hier findet man auch eine große Anzahl an Routen in den unteren und mittleren Schwierigkeitsgraden.

Letzte Artikel von Sportredakteur
Jasmin Plank ist Paraclimberin., © Stefan Gapp
Aktualisiert vor 12 Tagen in Sport
Aufstehen
5 Min Lesezeit
Radoutfits müssen nicht nur funktionellen Ansprüchen gerecht werden sonder auch Stil haben., © Stefan Voitl
Aktualisiert am 08.06.2022 in Sport
Kleider machen Radler
9 Min Lesezeit
Zwei Räder, sieben Varianten, © Fritz Beck
Aktualisiert am 04.06.2022 in Sport
Zwei Räder, sieben Varianten
5 Min Lesezeit
Bei Crankworx geht es um Schnelligkeit aber auch die richtige Technik auf dem Bike., © Florian Breitenberger
Aktualisiert am 31.05.2022 in Sport
Profi-Rider in Innsbruck
6 Min Lesezeit
20180514_taibon_sport.tirol_kochen-15-1920x1080
Aktualisiert am 17.05.2022 in Sport
Treibstoff für den Körper
11 Min Lesezeit
20181015_davidpommer-30-1920x1080
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Die Ernährung macht’s
12 Min Lesezeit
Sport.Tirol_Bob_1217_www.voi.tl_037-2000x1125
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Raffiniert einfach
9 Min Lesezeit
Ein Leben für den kleinen, weißen Ball
Aktualisiert am 05.05.2022 in Sport
Ein Leben für den kleinen, weißen Ball
5 Min Lesezeit
Aufmacher_Sport.Tirol_Hochfilzen_N7B0418c_Manfred_Jarisch-1800x1013
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Fünf-Sterne-Stadion Hochfilzen
5 Min Lesezeit
Squadra_Jorg_Verhoeven-1920x1080
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Shaped to Inspire
7 Min Lesezeit
Matt Walker__MG_6113-1800x1013
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Die Krone im Visier
10 Min Lesezeit
Mit Kraft und Effizienz
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Mit Kraft und Effizienz
6 Min Lesezeit
Alpsolut_251A1153Neue_Kletterhalle_Innsbruck_-1800x1013
Aktualisiert am 04.05.2022 in Sport
Tirols Klettertempel
7 Min Lesezeit
Rodeln_Fluckinger__N7B0022c_Manfred_Jarisch-1800x1013
Aktualisiert am 03.05.2022 in Sport
Funken-Fliaga
4 Min Lesezeit
Rodelmaterialtest_B8A9756c_Fritz_Beck-1800x1013
Aktualisiert am 03.05.2022 in Sport
Eis ist nicht gleich Eis
6 Min Lesezeit
Hohe Erwartungen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Hohe Erwartungen
10 Min Lesezeit
Getümmel auf den Loipen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Getümmel auf den Loipen
10 Min Lesezeit
Wachsen – aber richtig!
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Wachsen – aber richtig!
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Dorado des Langlaufsports
8 Min Lesezeit
Das nordische Einmaleins
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Das nordische Einmaleins
8 Min Lesezeit
Die Stimme der WM
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Die Stimme der WM
9 Min Lesezeit
Auf sich selbst hören
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Auf sich selbst hören
8 Min Lesezeit
Die Freiheit am Felsen
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Die Freiheit am Felsen
12 Min Lesezeit
Turnier mit Tradition
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Turnier mit Tradition
7 Min Lesezeit
Wege durch den Fels
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Wege durch den Fels
8 Min Lesezeit
Immer Vollgas!
Aktualisiert am 27.04.2022 in Sport
Immer Vollgas!
7 Min Lesezeit
Dominik Landertinger sagt Servus
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Dominik Landertinger sagt Servus
7 Min Lesezeit
Jemand, zu dem man aufschauen kann
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Jemand, zu dem man aufschauen kann
9 Min Lesezeit
Auf der richtigen Spur
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Auf der richtigen Spur
6 Min Lesezeit
Kampf gegen Wind(mühlen)
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Kampf gegen Wind(mühlen)
8 Min Lesezeit
Der Ötztal Radmarathon – Traum und Mythos
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Der Ötztal Radmarathon – Traum und Mythos
7 Min Lesezeit
Vom Kasbach in die große Radsportwelt
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Vom Kasbach in die große Radsportwelt
8 Min Lesezeit
Freeski aus Tirol
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Freeski aus Tirol
1 Min Lesezeit
Der Olympia Eiskanal
Aktualisiert am 26.04.2022 in Sport
Der Olympia Eiskanal
4 Min Lesezeit
Auf Skiern in die Radsaison
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Auf Skiern in die Radsaison
4 Min Lesezeit
Eine zweite Heimat
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Eine zweite Heimat
5 Min Lesezeit
Danke Mama
Aktualisiert am 25.04.2022 in Sport
Danke Mama
5 Min Lesezeit
Biathlon & Tirol
Aktualisiert am 19.04.2022 in Sport
Biathlon & Tirol
5 Min Lesezeit
Mythos Streif – die Geburtsstätte für Skilegenden
Aktualisiert am 13.04.2022 in Sport
Mythos Streif – die Geburtsstätte für Skilegenden
8 Min Lesezeit
Gemeinsam ans Limit
Aktualisiert am 31.03.2022 in Sport
Gemeinsam ans Limit
9 Min Lesezeit
Radsport made in Tirol
Aktualisiert am 31.03.2022 in Sport
Radsport made in Tirol
5 Min Lesezeit
Von der Spitze in die Breite
Aktualisiert am 25.03.2022 in Sport
Von der Spitze in die Breite
6 Min Lesezeit
Safety first
Aktualisiert am 22.02.2022 in Sport
Safety first
5 Min Lesezeit
DNAthlet – built for adventure
Aktualisiert am 18.02.2022 in Sport
DNAthlet – built for adventure
9 Min Lesezeit
No risk, no run
Aktualisiert am 14.02.2022 in Sport
No risk, no run
10 Min Lesezeit
Mex, I can
Aktualisiert am 08.02.2022 in Sport
Mex, I can
8 Min Lesezeit
Leuchtende Augen
Aktualisiert am 29.12.2021 in Sport
Leuchtende Augen
8 Min Lesezeit
Gritsch, der ,,Bösewicht“ der Djokovic das Laufen lehrte
Aktualisiert am 28.12.2021 in Sport
Gritsch, der ,,Bösewicht“ der Djokovic das Laufen lehrte
9 Min Lesezeit
Ich wollte die Sensation schaffen
Aktualisiert am 21.12.2021 in Sport
Ich wollte die Sensation schaffen
6 Min Lesezeit
Atem anhalten, schießen
Aktualisiert am 06.12.2021 in Sport
Atem anhalten, schießen
9 Min Lesezeit
AIN’T NO TARGET HIGH ENOUGH
Aktualisiert am 30.11.2021 in Sport
AIN’T NO TARGET HIGH ENOUGH
8 Min Lesezeit
Mit Physik nach oben
Aktualisiert am 22.11.2021 in Sport-Import
Mit Physik nach oben
8 Min Lesezeit
Technik und Physik beim Biken, © Matthias Pristach
Aktualisiert am 22.11.2021 in Sport
Technik und Physik beim Biken
6 Min Lesezeit
Der alte Hase und der  junge Wilde
Aktualisiert am 15.11.2021 in Sport
Der alte Hase und der junge Wilde
9 Min Lesezeit
Tennis in Tirol
Aktualisiert am 15.11.2021 in Sport
Tennis in Tirol
6 Min Lesezeit
#6 Himmel & Hölle auf 238 Kilometern
Aktualisiert am 01.10.2021 in Sport
#6 Himmel & Hölle auf 238 Kilometern
25 Min Lesezeit
#5 Letzte Tipps vom Profi
Aktualisiert am 01.10.2021 in Sport
#5 Letzte Tipps vom Profi
8 Min Lesezeit
Stets ruhelos
Aktualisiert am 29.09.2021 in Sport
Stets ruhelos
4 Min Lesezeit
Einmal Affe und zurück
Aktualisiert am 13.09.2021 in Sport
Einmal Affe und zurück
9 Min Lesezeit
Kristin - verliebt in Tirol
Aktualisiert am 09.09.2021 in Sport
Kristin - verliebt in Tirol
7 Min Lesezeit
#4 Ein Kohlenhydrat kommt selten allein
Aktualisiert am 16.08.2021 in Sport
#4 Ein Kohlenhydrat kommt selten allein
13 Min Lesezeit
Erler schlägt auf
Aktualisiert am 23.07.2021 in Sport
Erler schlägt auf
2 Min Lesezeit
#3 Up & Down
Aktualisiert am 20.07.2021 in Sport
#3 Up & Down
1 Min Lesezeit
Danke Papa
Aktualisiert am 11.06.2021 in Sport
Danke Papa
6 Min Lesezeit
Aufs Kitzbüheler Horn
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Aufs Kitzbüheler Horn
8 Min Lesezeit
© Hafzoo
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Der Fahrtechnikspezialist
5 Min Lesezeit
Der Wegebauer
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Der Wegebauer
6 Min Lesezeit
Rennrad vs. Downhill
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Rennrad vs. Downhill
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Struktur ist die halbe Miete
6 Min Lesezeit
Das Kreuz mit dem Knie und die Lösung im Gelenkpunkt
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Das Kreuz mit dem Knie und die Lösung im Gelenkpunkt
9 Min Lesezeit
Um das Anspannungsniveau zu senken helfen meditative Entspannungstechniken, progressive Muskelentspannung oder autogenes Training.
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Immer die Ruhe bewahren!
5 Min Lesezeit
Von alleine geht nichts
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Von alleine geht nichts
6 Min Lesezeit
50Jahre_SkiGymStams_2017_0775-1800x1193
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Werkstätte für Weltmeister
8 Min Lesezeit
Didi_Senft_M_Jarisch_2-2500x1657
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Teufel von Beruf
9 Min Lesezeit
Trailbau – eine Kunst für sich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Trailbau – eine Kunst für sich
7 Min Lesezeit
Alpsolut_Sport.Tirol_-3176-1800x1193
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Ein Sommer daheim
7 Min Lesezeit
Babsi Zangerl und Jacopo Larcher beim Zustieg. Im Hintergrund der Piburger See
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Weil es aufregend ist
12 Min Lesezeit
Wissen für die Kletter-WM
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Wissen für die Kletter-WM
6 Min Lesezeit
Tirolwerbung_Kuehtai_Rennrad_JMair_-3390-1500x994
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Hoch hinaus
7 Min Lesezeit
Eine WM mit Zähnen und Bergen
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Eine WM mit Zähnen und Bergen
10 Min Lesezeit
Bis ans Limit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Bis ans Limit
9 Min Lesezeit
Die Kicker für die Prime Park Sessions im Entstehen. © Pally Learmond, 2016
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Exklusives Trainingscamp
6 Min Lesezeit
Seefeld_Pistenpräparierung_Prinoth_Alpsolut_-1121-5760x3817
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Taxen, Bison und Besen
7 Min Lesezeit
"Don't scare the judges"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Don't scare the judges"
8 Min Lesezeit
Technik vs. Natur
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Technik vs. Natur
7 Min Lesezeit
Innovativ & sportlich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Innovativ & sportlich
7 Min Lesezeit
Jeder kann klettern
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Jeder kann klettern
8 Min Lesezeit
Mehr als Sport
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Mehr als Sport
7 Min Lesezeit
Er muss nicht mehr gewinnen
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Er muss nicht mehr gewinnen
8 Min Lesezeit
"Es wird schwer"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Es wird schwer"
6 Min Lesezeit
Auf höchstem Niveau
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Auf höchstem Niveau
8 Min Lesezeit
Mit Plan zur Rad-WM
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Mit Plan zur Rad-WM
6 Min Lesezeit
Alpsolut_565A8261-1500x994.jpg
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Laura will mehr
6 Min Lesezeit
Material für Profis
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Material für Profis
8 Min Lesezeit
Qualität statt Quantität
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Qualität statt Quantität
6 Min Lesezeit
Von der Schanze aufs Rad
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Von der Schanze aufs Rad
7 Min Lesezeit
"Sie fordert den Besten heraus"
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
"Sie fordert den Besten heraus"
10 Min Lesezeit
Ein Skitag mit Benjamin Raich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Ein Skitag mit Benjamin Raich
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Das Gefühl, zu schweben
7 Min Lesezeit
Die Kunst des Quälens
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Die Kunst des Quälens
9 Min Lesezeit
#1 Der große Traum
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
#1 Der große Traum
5 Min Lesezeit
#2 Früh übt sich
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
#2 Früh übt sich
5 Min Lesezeit
#3 Unter den Fittichen
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
#3 Unter den Fittichen
5 Min Lesezeit
Trotz Unsicherheit kein Motivationstief
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Trotz Unsicherheit kein Motivationstief
7 Min Lesezeit
Der amerikanische Traum
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Der amerikanische Traum
4 Min Lesezeit
Janine Flock ganz privat
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Janine Flock ganz privat
4 Min Lesezeit
Zurückgewedelt
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Zurückgewedelt
7 Min Lesezeit
Das Triple im Visier
Aktualisiert am 04.05.2021 in Sport
Das Triple im Visier
7 Min Lesezeit
#2 Der medizinische TÜV
Aktualisiert am 26.04.2021 in Sport
#2 Der medizinische TÜV
13 Min Lesezeit
Like a Pro
Aktualisiert am 23.03.2021 in Sport
#1 Das Projekt
10 Min Lesezeit
Alle Artikel von Sportredakteur
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!