Ainet

Die Osttiroler Gemeinde Ainet beheimatet etwas mehr als 900 Einwohner und liegt 7 Kilometer von der Bezirkshauptstadt Lienz entfernt.

Ainet ist eine kleine Schatzkiste, wenn es um Tiroler Brauchtum geht. Das „Osttiroler Hackbrett“ stammt etwa aus dieser Gemeinde, die Kunst des Spielens wird dort heute noch von vielen Einwohnern erlernt und oft auch in moderne Stilrichtungen übertragen. Wie viele Tiroler Dörfer ist Ainet geprägt von einem regen Vereinsleben: Die Musikkapelle ist mit ihrer ortsüblichen Tracht nicht nur zum Anschauen, sondern auch zum Zuhören schön. Weniger schön, aber doch sehenswert sind die Masken des Krampusvereins, der einmal im Jahr sein wildes Treiben zur Schau gibt. Für Urlauber und Naturliebhaber bieten Ainet und die umliegenden Gemeinden viele schöne Wanderrouten durch die Berglandschaft von Osttirol.

Interaktive Karte öffnen

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat