Arzl im Pitztal

Die Klamm im Herzen: Wer bei Imst das Inntal in Richtung Pitztal verlässt, wird als erstes von der Ortschaft Arzl begrüßt, die hoch auf einer Mittelgebirgsterrasse liegt.

Das Gemeindegebiet von Arzl zwischen dem Leiner Kögele und dem Nordhang des Venet wird durch eine tiefe Schlucht getrennt, die der Pitzbach in den Kalkstein gegraben hat. Die Benni-Raich-Brücke, mit 94 Metern eine der höchsten Fußgänger-Hängebrücken Europas, verbindet den Hauptort Arzl im Pitztal und das Dorf Wald mit seinen interessanten Erdpyramiden. Wagemutige stürzen sich von der Brücke mit einem Bungeeseil an den Füßen in die Pitzenklamm hinab. Unten führt der Luis-Trenker-Steig hindurch, ein spannender Wanderpfad, benannt nach dem berühmten Bergsteiger, dessen Vater aus Arzl kam. Zur Kategorie „anspruchsvoll“ gehört der Klettersteig Steinwand, der direkt am Dorfzentrum startet. Nervenkitzel verspricht auch das Wildwasser-Rafting auf dem Inn, für das es eine nahe Einstiegsstelle gibt. In der kalten Jahreszeit zieht es die Wintersportler ins nahe Skigebiet Hochzeiger in Jerzens oder zum Pitztaler Gletscher, der Schneegarantie bis Mai bietet.

Pauschalangebote

Beliebte Unterkünfte in Arzl im Pitztal


Alle Ferienwohnungen in Arzl im PitztalAlle Hotels in Arzl im Pitztal
Unterkunft suchen


Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat