Aurach bei Kitzbühel

Fünf Kilometer südlich der legendären Hahnenkamm-Stadt Kitzbühel gelegen, empfängt Aurach seine Gäste im vorderen Jochbergtal, das hinauf zum Pass Thurn führt.

1.100 Menschen leben in der Gemeinde, die von teilweise prachtvoll verzierten, Jahrhunderte alten Bauernhäusern geprägt ist. Schon zu vorchristlicher Zeit bauten Siedler im Gebiet der Kelchalm Kupfer ab. 1926, nach der letzten Bergbauphase, wurde der letzte Stollen stillgelegt. Ein besonderer Anziehungspunkt in Aurach ist der Wildpark Tirol auf 1.100 Metern Höhe, das größte Freigehege des Bundeslandes. Die Besucher können hier zahlreiche Tierarten der Alpen, aber auch Lama, Yak und Sikahirsch bestaunen. Für Kinder gibt es ein Streichelstadl. Zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Trails führen in die imposante Kitzbüheler Bergwelt, etwa zur Oberkaseralm mit guter Aussicht auf den Wilden Kaiser. Zudem gibt es für entspannte Spaziergänge mehrere Themenwege, wie zum Beispiel den Kapellenweg und Erbhofweg. Im Winter hat man das riesige Pistenangebot des Kitzbüheler Skigebietes fast vor der Haustür.

Kitzbühel Tourismus
Kitzbühel Tourismus

Beliebte Unterkünfte in Aurach bei Kitzbühel


Alle Ferienwohnungen in Aurach bei KitzbühelAlle Hotels in Aurach bei Kitzbühel
Unterkunft suchen


Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat