Biberwier

Zwischen dem Fernpass und der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, schmiegt sich die kleine Gemeinde Biberwier an einen steilen Gebirgshang am Rand des Wettersteingebirges.

Biberwier mit seinen gut 600 Einwohnern, benannt nach dem Biber, der hier früher heimisch war, wird vor allem von Aktivurlaubern geschätzt. Die unmittelbare Nähe zum Skigebiet Tiroler Zugspitz Arena macht es nicht nur bei Wintersportlern, sondern im Sommer auch bei Wanderern und Mountainbiker beliebt. Eine Besonderheit ist der Montan-Wanderweg an der Silberleithe. Er klärt über die Geschichte Biberwiers auf, wo vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert der größte Bergbau im Außerfern betrieben wurde. Touren bieten sich auch zu den Badeseen der Region an, darunter der Blindsee, der wegen seines klaren Wassers auch Taucher anzieht. Wer im Winter ein ruhiges, familienfreundliches Skigebiet sucht, ist in Biberwier genau richtig: Eine Bergbahn bringt die Schneesüchtigen auf den Marienberg, dessen Pisten frei vom lauten Skirummel sind.

Biberwier

Beliebte Unterkünfte in Biberwier


Alle Ferienwohnungen in BiberwierAlle Hotels in Biberwier
Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat