Brixen im Thale

Großzügig und heiter: Die wilde Schroffheit, die Tirol sonst weitgehend dominiert, sucht man in der Umgebung von Brixen im Thale vergeblich. Der Hauptort des Brixentales begeistert mit seiner sanft ansteigenden Hügellandschaft.

Wer „Tirol“ denkt, assoziiert gewiss nicht automatisch sanft ansteigende Hügel und landschaftliche Großzügigkeit. Das Brixental allerdings, ein Seitental des Inntals, hat genau das zu bieten. Brixen im Thale, der Hauptort, profitiert in vielfacher Hinsicht davon.

Die wilde Schroffheit, die Tirol sonst weitgehend dominiert, sucht man in der Umgebung von Brixen im Thale vergeblich. Die Grasberge der Kitzbüheler Alpen auf der Sonnenseite des Brixentales werden seit jeher landwirtschaftlich genutzt, die Landwirtschaft ist im Dorf immer noch ein wichtiger Wirtschaftszweig. Viele Gäste fühlen sich so wohl in Brixen, dass sie sich hier, wo es nicht ganz so hektisch zugeht und die Atmosphäre nicht ganz so mondän ist wie im nahen Kitzbühel, Zweitwohnsitze eingerichtet haben, um auch in ihrer Freizeit wirklich zu Hause zu sein. Die zahlreichen Wintergäste wissen die schier unendlichen Pistenkilometer ebenso zu schätzen wie die heiter-lockere Grundstimmung, die man den Bewohnern des Unterinntales und dessen Seitentäler keineswegs zu Unrecht nachsagt. Es ist eben nicht zu leugnen, dass die Landschaft die Menschen prägt.

Urlaubsaktivitäten in Brixen im Thale










Alle Aktivitäten+
Mitten in einem Hochmoor liegt der zauberhafte Bergsee. Nicht nur Kinder bekommen einfach nicht genug vom Pritscheln und Plantschen., © Tirol Werbung/Bernhard Aichner
Filzalmsee

Mitten in einem Hochmoor liegt der zauberhafte Bergsee. Nicht nur Kinder bekommen einfach nicht genug vom Pritscheln und Plantschen.



Mehr erfahren
Der Antlassritt ist ein uralter, ganz eigener Prozessions-Brauch im Brixental, der jährlich am Fronleichnamstag im Juni zahlreiche religiöse Menschen und Schaulustige auf die Straße treibt., © Kurt Tropper
Hoch zu Pferd

Der Antlassritt ist ein uralter, ganz eigener Prozessions-Brauch im Brixental, der jährlich am Fronleichnamstag im Juni zahlreiche religiöse Menschen und Schaulustige auf die Straße treibt.

„Hoamfohrerfest“, das Heimfahrerfest, nennen die Brixentaler den freudigen, festlichen Tag, wenn das Almvieh – hoffentlich vollzählig und gesund – im Herbst zurück in die heimatlichen Ställe im Tal gebracht wird., © Albin Niederstrasser
Almabtrieb

„Hoamfohrerfest“, das Heimfahrerfest, nennen die Brixentaler den freudigen, festlichen Tag, wenn das Almvieh – hoffentlich vollzählig und gesund – im Herbst zurück in die heimatlichen Ställe im Tal gebracht wird.

30 Tonnen Eis, 2.000 Meter Kabel und jede Menge cooler Events – das Alpeniglu Dorf in Hochbrixen besteht aus 18 eisigen Behausungen und der dazugehörigen Gastronomie., © Alpeniglu
Partyzone

30 Tonnen Eis, 2.000 Meter Kabel und jede Menge cooler Events – das Alpeniglu Dorf in Hochbrixen besteht aus 18 eisigen Behausungen und der dazugehörigen Gastronomie.



Mehr erfahren
In der 400 Jahre alten Destillerie sind Gäste, die hinter das Geheimnis des Schnapsbrennens kommen möchten, herzlich willkommen – Führungen nach Voranmeldung!, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Schaubrennerei Erber

In der 400 Jahre alten Destillerie sind Gäste, die hinter das Geheimnis des Schnapsbrennens kommen möchten, herzlich willkommen – Führungen nach Voranmeldung!

Beliebte Unterkünfte in Brixen im Thale


Alle Ferienwohnungen in Brixen im ThaleAlle Hotels in Brixen im Thale
Unterkunft suchen


Veranstaltungen in Brixen im Thale

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat