Brixlegg

Am Eingang zum Alpbachtal erwartet die Marktgemeinde Brixlegg Gäste und Besucher mit vielen Highlights – eines davon ist Schloss Matzen mit seinem 17 Hektar großen Schlosspark.

Im Einkaufsort der Region gibt es Traditionelles und Modernes, Kulinarisches und Kulturelles. Sogar ein Haubenrestaurant, die Tiroler Weinstube, hat in Brixlegg seinen Sitz. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Schloss Matzen, das mit seinen 17 Hektar großen Schlosspark zu den schönsten Natur- und Kulturdenkmälern in Tirol zählt. Aber auch für Sportbegeisterte ist Brixlegg der ideale Ausgangspunkt, Sommer wie Winter. Das Rofangebirge mit Gipfeln wie dem Sonnwendjoch und dem Sagzahn wirken zum Greifen nah und halten schöne Wege und einmalige Ausblicke für Wanderer und Mountainbiker bereit. An besonders schönen Sommertagen springen Gäste und Einheimische auch gern ins kühle Nass von einem der zahlreichen Badeseen in der Umgebung. Deswegen wird die Region auch gerne als „Badewanne Tirols“ bezeichnet. Im Winter bringt ein Gratisbus Skifahrer in nur wenigen Minuten ins Skigebiet Ski Juwel Alpbach Wildschönau, wo über 100 Pistenkilometer und drei Snowparks für abwechslungsreiche Stunden sorgen. Aber auch abseits der Pisten lässt sich die verschneite Winterlandschaft auf Spazierwegen und Rodelpisten herrlich auskosten.

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat