Ehrwald

Von Ehrwald aus schwebt eine Gondelbahn auf die Zugspitze, oben eröffnet sich ein unvergesslicher Ausblick von Deutschlands höchstem Berg. Auch für ihre brennende Leidenschaft sind die Ehrwalder bekannt: Jedes Jahr zur Sonnenwende werden hier tausende Bergfeuer entfacht.

Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands, darüber gibt es nichts zu diskutieren. Den Tirolern allerdings dämmerte beim Blick nach oben vor den deutschen Nachbarn, dass man ja nicht unbedingt immer zu Fuß auf 2.962 Meter Seehöhe hinauf kraxeln muss: Sie errichteten schon im Jahr 1926 die erste von mittlerweile drei Zugspitzbahnen. Von Ehrwald aus schwebt eine moderne Gondelbahn heute über nur drei Stützen bergwärts. Und die innereuropäische Staatsgrenze zwischen dem österreichischen Tirol und dem deutschen Bayern überschreitet der Mensch innerhalb des Zugspitzhauses.

Der Blick von der Zugspitze aus ist selbstredend spektakulär: weit ins Inntal hinein, zum unwirklich grünen Eibsee bei Garmisch-Partenkirchen hinunter, zum Hintertuxer Gletscher, an klaren Tagen sogar bis zum Fernsehturm in München. Imposante Eindrücke bieten sich dem Menschen in der Zugspitz Arena genannten Gegend aber auch von unten – zum Beispiel jedes Jahr zur Sonnenwende, wenn 300 Frauen und Männer aus dem Talkessel riesige Bergfeuer aufbauen und abbrennen. Bergfeuer sind im gesamten Alpenraum verbreitet; die Ehrwalder Figuren aber sind einzigartig und sogar immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO.

Urlaubsaktivitäten in Ehrwald










Alle Aktivitäten+
Ehrwald
Wer sich die 2.962 Meter hohe Zugspitze nicht selbst erarbeiten kann oder will, vertraut sich der Ehrwalder Zugspitzbahn an, die ihn bequem und innerhalb kürzester Zeit auf den Gipfel bringt., © Tirol Werbung/vivalpin
Hoch hinaus

Wer sich die 2.962 Meter hohe Zugspitze nicht selbst erarbeiten kann oder will, vertraut sich der Ehrwalder Zugspitzbahn an, die ihn bequem und innerhalb kürzester Zeit auf den Gipfel bringt.



Mehr erfahren
Die Sonnenwende, immer und überall ein besonders Datum, wird in Ehrwald traditionell spektakulär gefeiert. Die riesigen Bergfeuer, bestehend aus rund 8000 einzelnen Feuerstellen, zeigen mythologische Figuren und Symbole., © Albin Niederstrasser
Uralter Brauch

Die Sonnenwende, immer und überall ein besonders Datum, wird in Ehrwald traditionell spektakulär gefeiert. Die riesigen Bergfeuer, bestehend aus rund 8000 einzelnen Feuerstellen, zeigen mythologische Figuren und Symbole.



Mehr erfahren
Teile des Ehrwalder Beckens, einst eine große Moorlandschaft, sind seit Jahrzehnten stehen seit Jahrzehnten unter Naturschutz. Dort leben etliche vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten., © Tiroler Zugspitz Arena
Naherholung

Teile des Ehrwalder Beckens, einst eine große Moorlandschaft, sind seit Jahrzehnten stehen seit Jahrzehnten unter Naturschutz. Dort leben etliche vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Auch die 9-Loch-Golfanlage profitiert von ihrer herrlichen Lage – der eine oder andere missgelungene Lob oder Put wirkt gleich viel weniger ärgerlich, wenn man den Blick zwischendurch nach oben, in die Erhabenheit der Berge richtet., © Albin Niederstrasser
Abschlag

Auch die 9-Loch-Golfanlage profitiert von ihrer herrlichen Lage – der eine oder andere missgelungene Lob oder Put wirkt gleich viel weniger ärgerlich, wenn man den Blick zwischendurch nach oben, in die Erhabenheit der Berge richtet.



Mehr erfahren
Sie halten Fotos vom Seebensee und vom etwas höher gelegenen Drachensee für beschönigend bearbeitet? Probieren Sie es zu Fuß oder mit dem Mountainbike aus: Dieses völlig unwirkliche Türkisblau mitten im Hochgebirge gibt es wirklich!, © Tiroler Zugspitz Arena
Alpine Perlen

Sie halten Fotos vom Seebensee und vom etwas höher gelegenen Drachensee für beschönigend bearbeitet? Probieren Sie es zu Fuß oder mit dem Mountainbike aus: Dieses völlig unwirkliche Türkisblau mitten im Hochgebirge gibt es wirklich!



Mehr erfahren

Beliebte Unterkünfte in Ehrwald


Alle Ferienwohnungen in EhrwaldAlle Hotels in Ehrwald
Unterkunft suchen


Veranstaltungen in Ehrwald

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat