Ellbögen

Am Fuße des Innsbrucker Hausbergs, dem Patscherkofel, liegt die Gemeinde Ellbögen auf 1.070 Meter Seehöhe. Obwohl die Gemeinde so hoch liegt, haben es die rund 1.100 Einwohner und Gäste dank der Sonnenlage und dem Föhnwind meist relativ warm.

Nur 12 Kilometer von der Landeshauptstadt entfernt und an der östlichen Talseite des Wipptals gelegen, ist Ellbögen der ideale Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten aller Art. Im Sommer finden Wanderer und Radfans ein bestens gekennzeichnetes Wegenetz in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Touren auf die Viggarspitze, den Morgenkofel, die Kreuzspitze oder das Rosenjoch versprechen einmalige Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Wintersportler starten von Ellbögen aus ihre Skitour auf das Meißnerhaus, die Ochsenalm oder die Arztaler Alm. Nicht entgehen lassen darf man sich eine Rodelpartie auf dem 5 Kilometer langen Wald-Rodelweg. Aber auch das Wipptal oder natürlich Innsbruck locken mit unzähligen Veranstaltungen, Kulturschauplätzen, Freizeitzentren und Erholungsgebieten uns sorgen für Abwechslung im Urlaub.

Pauschalangebote

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat