Fendels

Einzigartige Panoramalage: Fünfhundert Meter oberhalb des Oberinntals thronend, nahe dem Eingang zum Kaunertal, ist Fendels ein Feriendorf mit wahrem Weitblick. Hier, auf einer Höhe von etwa 1.350 Metern, hat man eine exzellente Panoramasicht ins Tiroler Oberland.

Mit gerade einmal 250 Einwohnern gehört das ursprünglich gebliebene Fendels zu den kleinsten Gemeinden des Bundeslandes. Die großen Touristenströme sucht man hier vergebens. Der Ort war einst für seine Holzschnitzereien bekannt, die sich noch heute in der Pfarrkirche bewundern lassen. In der Nähe des Dorfs kann man das einzigartige Naturschauspiel des "Fallenden Baches" bewundern, wo sich die Wassermassen an einer breiten Felswand 160 Meter in die Tiefe stürzen. Eine Wanderung dorthin lässt sich mit einer Rast in der nahen Anton-Renk-Hütte verbinden. Hilfreich ist dabei, dass Fendels über eine Seilbahn zum einen mit Ried am Talboden und zum anderen mit der 400 Meter höher gelegenen Sattelklause verbunden ist. Im Winter befinden sich die Urlauber hier im Herzen des übersichtlichen und familienfreundlichen Skigebiets Fendels mit 4,5 Kilometer langer Naturrodelbahn.

Pauschalangebote

Beliebte Unterkünfte in Fendels


Alle Ferienwohnungen in FendelsAlle Hotels in Fendels
Unterkunft suchen


Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat