Gaimberg

Die Osttiroler Gemeinde Gaimberg liegt an der Sonnenseite des Lienzer Talbodens und beheimatet um die 850 Einwohner. Gemeinsam mit Oberlienz und Thurn werden die drei Orte als Sonnendörfer bezeichnet.

Das Gemeindegebiet ist sehr klein, Gaimberg ist die flächenmäßig kleinste Gemeinde in Osttirol. Und trotzdem gibt es in und rund um den kleinen Ort einiges zu sehen und zu erleben. Charakteristisch für Tiroler Dörfer ist die Kirche schon von weitem zu sehen. Das denkmalgeschützte Gebäude und auch die Gruftkapelle unmittelbar daneben zeugen von der langen Geschichte Gaimbergs. Der Veranstaltungskalender der Sonnendörfer hält für Gäste und Einheimische einiges parat, die geselligen Gaimberger kann man zum Beispiel beim Frühshoppen mit den Musikkapellen kennenlernen. Und im Winter lädt das Skigebiet Zettersfeld, das zu einem großen Teil auf dem Gemeindegebiet Gaimberg liegt, auf 37 Pistenkilometern mit 12 Lifte und Bahnen zum Austoben und Erholen ein.

Tipp: Einen Besuch abstatten sollte man unbedingt Friedl Webhofer, der inmitten seiner Obstgärten zusammen mit seiner Frau die Ernte auch zu Hochprozentigem verarbeitet. Bei einer Besichtigung des Betriebes der Tiroler Schnapsroute kann man einiges über den Obstanbau in der Region und die Kunst des Schnapsbrennens lernen. Natürlich darf auch eine Kostprobe des edlen Tröpfchens nicht fehlen.

Beliebte Unterkünfte in Gaimberg


Alle Ferienwohnungen in GaimbergAlle Hotels in Gaimberg
Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Service

Anreise Gaimberg
Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Europlatz 1, Lienz

powered by Rome2Rio

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!