Häselgehr

Die kleine Gemeinde Häselgehr liegt im oberen Lechtal umgeben von viel Natur und frischer Luft. Die 660 Einwohner leben fernab von Hektik und Lärm, in einem traditionellem Tiroler Dorf.

Die Lage fernab von Hektik und Trubel macht Häselgehr zu einem beliebten Ferienziel für Erholungssuchende als auch Familien und Bergsteiger. Die Landschaft ist geprägt vom Lech, der sich wildromantisch durchs Tal schlängelt und den steilen Hängen der Lechtaler Alpen, die eine Vielzahl an Wander- und Mountainbiketouren bereit halten und mit einmaligen Ausblicken belohnen. Für Abwechslung sorgen Brauchtumsveranstaltungen im Dorf, wo Gäste das Leben der Lechtaler kennenlernen können. Und auch ein Besuch in der benachbarten Gemeinde Gramais ist empfehlenswert, sie ist nämlich die kleinste Gemeinde Österreichs. Kultursuchende werden im 5 Kilometer entfernten Elbigenalp fündig, denn dort befindet sich die Geierwally Freilichtbühne. Sie lässt Besucher nicht nur über die künstlerischen Darbietungen staunen, sondern auch über die beeindruckende Kulisse inmitten der markanten Felsen der Elbigenalper Bernhardstalschlucht.

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat