Imsterberg

Die Gemeinde Imsterberg liegt auf der südlichen Innseite auf den Abhängen des Venetmassivs, gegenüber der Bezirkshauptstadt Imst.

Das Örtchen beheimatet etwa 770 Einwohner und wird von Gästen und Einheimischen für seine Naturnähe und Ursprünglichkeit geschätzt. Jahrelange Traditionen und Tiroler Brauchtum werden hier über Generationen weitergegeben, wie Besucher etwa beim Trachtenverein und bei den Festen mit der Musikkapelle erleben können. Eine langjährige, wirtschaftlich wichtige Geschichte hat auch das Schnapsbrennen in Imsterberg. Bei einem Besuch in der Brennerei Schiechtlhof, der schon seit über 200 Jahren in Familienbesitz steht, erfahren Interessierte alles über die Herstellung der Edelbrände und können im Anschluss auch ein edles Tröpfchen verkosten.

Die zentrale und doch ruhige Lage im Inntal macht Imsterberg zu einem idealen Platz für Erholungssuchende und ist zugleicht ein beliebter Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Ferienregion Imst. Im Sommer lockt der majestätische Hausberg Venet Wanderer und Mountainbiker in die Region und belohnt mit einmaligen Ausblicken, beispielsweise auf der Venetalm. Im Winter findet man auf seinem Rücken ein beliebtes Familienskigebiet.

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat