Karres

Die kleine Gemeinde Karres mit 600 Einwohnern liegt im Oberinntal und verwöhnt die Einheimischen und seine Gäste mit viel Sonnenschein und ruhiger Lage.

Der 2.370 Meter hohe Tschirgant, der Hausberg von Karres, gibt dem Ort seinen einzigartigen Charakter und lädt mit markierten alpinen Steigen zum Wandern und Mountainbiken ein. Ein empfehlenswertes Ziel am beliebten Aussichtsberg ist die Karrer Alm, die mit einer schmackhaften Almjause die Mühen des Aufstieges belohnt. Auch Kletterer kommen voll auf ihre Kosten: im Klettergarten Karres geht es auf 80, vorwiegend leichten Routen, hoch hinaus. Aber nicht nur die Gemeinde Karres bietet Besuchern ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, die ganze Region rund um die Bezirkshauptstadt Imst zeigt sich sommers wie winters abwechslungsreich: Kulturelle Veranstaltungen, moderne Konzerte sowie Brauchtumsfeste, wo die alten Tiroler Traditionen aufgelebt werden, finden sich im Kalender. Und Adrenalinjunkies finden in der nahe gelegenen Area47, dem weltweit größten Outdoor-Abenteuerspielplatz für Klein und Groß, ihr ganz persönliches Paradies.

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!