Lans

Am Fuße des Patscherkofel: Nur wenige Kilometer von der Innsbrucker Stadtgrenze entfernt, durch seine Lage auf einem Plateau dem Stadttrubel allerdings enthoben, befindet sich die 1.030-Einwohner-Gemeinde Lans.

Während man nach Norden einen freien Blick auf die mächtige Nordkette hat, erhebt sich im Süden der 2.246 Meterhohe Patscherkofel – Wandergebiet, Aussichtspunkt und Hausberg der Innsbrucker Skifahrer. Zum Bild des Ortes, der früher an der Salzstraße von Hall in Tirol nach Matrei am Brenner lag, gehören ansehnliche Bauernhöfe in traditionellem Stil. Ein besonderer Magnet vor allem für die gestressten Städter ist der idyllische Lanser See, ein alpiner Moorsee, der durch unterirdische Quellen gespeist wird und seit jeher zum Baden dient. Vom Nachbarort Igls aus bringt eine Seilbahn im Winter die Skifahrer hinauf zum Patscherkofel, Austragungsort olympischer Abfahrten 1964 und 1976. In Igls lockt zudem die Olympia Bob- und Rodelbahn zu einer rasanten Gästefahrt. Wer grünen Rasen und kleine weiße Bälle liebt, ist auf dem 9-Loch-Golfplatz Sperberegg genau richtig.

Beliebte Unterkünfte in Lans


Alle Ferienwohnungen in LansAlle Hotels in Lans
Unterkunft suchen


Service


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat