Mühlbachl

So klein, wie es klingt, ist Mühlbachl auch wieder nicht. Immerhin zählt es zirka 1.400 Einwohner und acht hübsche Ortsteile.

Mühlbachl liegt auf der Westseite des nördlichen Wipptales im Bezirk Innsbruck Land inmitten einer grünen Oase aus Wäldern, Wiesen und Feldern. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Südhang des Schönbergs über den Matreiwald bis zur Mündung des romantischen Navistales. Auch der bekannte Wallfahrtsort Maria Waldrast mit seinem frei zugänglichen Heilwasser und dem stattlichen Servitenkloster am Fuße der Serles gehört zur Gemeinde Mühlbachl. Ebenso sehenswert ist die „Pfarrkirche Peter und Paul“, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. Mühlbachl ist auch mit großem Erholungswert gesegnet. Dafür sorgt die Bergwelt des Wipptales mit herrlichen Wanderwegen, Rodelbahnen, Loipen und Pisten, zudem gibt es Tennisplätze im Ort und die vor allem bei jungen Leuten sehr beliebte Basecamp-Kletterwand.

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat