Oberperfuss

An der Südseite des Inntals, 15 Kilometer westlich von Innsbruck, liegt die knapp 3.000 Einwohner zählende Gemeinde Oberperfuss auf einer Mittelgebirgsterrasse.

Oberperfuss am Eingang des Sellraintals, mit seiner schönen barocken Pfarrkirche von 1733, ist der perfekte Ferienort für Aktivurlauber. Vor allem das 1.939 Meter hohe Rangger Köpfl, im Winter Familien-Skigebiet mit 10 Kilometer langer Rodelbahn, im Sommer Wanderparadies, ist immer einen Ausflug wert. Eine Seilbahn fährt direkt von Oberperfuss aus hinauf. Die zahlreichen Wanderwege, wie etwa der Sellraintaler Höhenweg, sind von traumhaften Panoramablicken auf das weite Inntal gesegnet. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann die Fernsicht einfach aus dem Auto genießen. Möglich macht das im Sommer die Panoramastraße von Oberperfuss nach Stiglreith auf knapp 1.400 Metern Höhe. Ganz in der Nähe befindet sich die Rosskogelhütte, die von Mountainbikern und Wanderern gern zur Einkehr genutzt wird. Zu empfehlen ist auch die Wanderung über den Schützensteig zum Hundstalersee mit seinem Apollontempel, einem steinernen Kunstwerk.

Beliebte Unterkünfte in Oberperfuss


Alle Ferienwohnungen in OberperfussAlle Hotels in Oberperfuss
Unterkunft suchen


Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat