Wandern in Pertisau

Am Westufer des Achensees gelegen, ist Pertisau der ideale Startpunkt für Wanderungen ins Karwendel. Zur Einstimmung eignet sich der nahe Feilkopf (1.562 Meter), der sogar über einen kinderwagentauglichen Forstweg zu erreichen ist. Die Feilalm knapp 200 Meter tiefer mit ihrem freien Blick auf Pertisau ist danach der richtige Ort zum Einkehren. Mehr Kondition erfordert die Überquerung des Pasillsattels (1.680 Meter) mit optionaler Rundwanderung um die Seekarspitze und Rückweg am Westufer des Achensees. Mehrere Einkehrmöglichkeiten, darunter Pasillalm und Gaisalm, dienen als Krafttankstellen. Das ist auch nötig, denn mit 20 Kilometern Länge und 1.100 Höhenmetern ist die Tour anspruchsvoll. Wer hochalpine Landschaften bevorzugt, sollte sich stattdessen nach Süden in Richtung Lamsenspitze wenden, an deren Fuß die Lamsenjochhütte (1.953 Meter) liegt. Von Pertisau aus geht es durch's Falzthurntal und am Talende direkt hinauf zur Hütte. Wer sich mehr zutraut, sollte vorher rechts abbiegen und die landschaftlich noch spannendere Variante über Gramaialm-Hochleger und den Hahnenkampl (2.082 Meter) wählen.

Wandertouren in Pertisau am Achensee


 Karte

Pertisau am Achensee: Wandertouren in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Pertisau am Achensee








Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!