Pill

Nahe der Stadt Schwaz erstreckt sich die beschauliche Gemeinde Pill. von 552 Meter im Tal bis auf 2.200 Meter hinauf ins Almengebiet.

Pill setzt sich aus den Ortsteilen Pill, Niederberg, Pillberg und dem „Sonnenbalkon“ Hochpillberg zusammen. Schöne Wanderungen und Bergtouren bieten sich hier an, im Winter lassen sich gut präparierte Höhenloipen zum Langlaufen und Naturrodelbahnen für rasante Abfahrten nutzen. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist der Aussichts- und Skiberg „Kellerjoch“ mit Bergrestaurant und Kreuzjochkapelle. Ein Kellererlebnis anderer Art genießen Freunde eines guten Tropfens im 500 Jahre alten Piller Gewölbekeller und Tiroler Schnapsmuseum Plankenhof. Besonders stolz ist der Ort auch auf sein 500 Jahre altes Gemeindegebäude mit der „Galerie im Schusterhaus“. Eine Galerie gibt es ebenso im aussichtsreichen Bio-Hotel Grafenast. Hier werden Ausstellungen von internationalen Künstlern gezeigt, zugleich erfährt man interessante Details über die Geschichte des Skilaufes.

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat