Wandern in Schmirn

Nah am Brenner, aber eine Welt für sich: Für Wandernde hat das Schmirntal schöne Touren in charmanter Landschaft und zackige Aufstiege in die Eiswelten am Hintertuxer Hauptkamm parat. Auch mit Hütten und Gasthöfen zur Einkehr ist das Tal gut bestückt.

Es müssen vielleicht nicht gleich der Hintertuxer Gletscher oder der Olperer sein, zum Warmwandern bietet sich eine familienfreundliche Rundtour zum Tuxerjoch und zur Frauenwand an, herrliche Ausblicke auf die Eiswelt am Tuxer Hauptkamm inklusive. Ebenfalls aussichtsreich ist eine mittelschwere Rundtour von Schmirn zum Rauhen Kopf, diesmal mit Blick auf den Olperer. Unterwegs lohnt ein Abstecher in das mystische Wallfahrtskirchlein „Kalte Herberge“. Der Alpengasthof Kasern am Ende des Schmirntals ist Ausgangspunkt vieler Touren, zum Beispiel zum Naviser Jöchl mit Blick auf das Nachbartal Navis. In den Wintermonaten ist die Gemeinde Schmirn mit ihren Höhenlagen ein beliebtes Ziel für Schneeschuhwanderungen. Und wer gut gerüstet und fit ist, macht sich doch auf zum Olperer oder Hintertuxer Gletscher.

Schmirn: Wandertouren in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!