Skifahren in Söll

Söll zählt zweifellos zu den pulsierendsten Wintersportorten in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental. Bei Familien, Genießern wie auch Aprés-Ski-Jüngern gleichermaßen beliebt, bietet das Pistenareal rund um Hochsöll und den Aussichtsberg Hohe Salve jede Menge Schneespaß für alle Geschmacksrichtungen und Könnerlevels.

Mit rund 90 Liftanlagen, 70 Hütten und einer Riesenauswahl an Pisten gehört die SkiWelt zu den größten zusammenhängenden Skigebieten Österreichs. Die Gondelbahn bringt die Wintersportler von Söll hinauf nach Hochsöll. Und wer gleich auf das Dach der SkiWelt will, fährt einfach weiter zur Hohen Salve, mit 1.829 Metern einer der höchsten und spektakulärsten Berge des Skigebiets. Von dort oben, wo man von der Drehterrasse der Gipfelalm einen grandiosen Rundumblick auf die Berge der Kitzbüheler Alpen, des Wilden Kaisers und der Hohen Tauern genießt, führen einige traumhafte Pisten für Könner und Profis hinunter. Die „Black Eagle“ zurück nach Hochsöll etwa oder der steile, aber griffigere Südhang Richtung Hochbrixen. Gänzlich unpräpariert kommt die „Black Pipe“ daher, eine Skiroute nach Hochsöll, mit atemberaubenden 80 Prozent Gefälle.

Kindern, Anfängern und Wiedereinsteigern bietet Söll mit Sportshop, Skiverleih und der Hexenwiese an der Talstation die besten Bedingungen. Hier können junge und alte Pistennachwüchsler sogar ganz kostenlos ihre Schwünge üben. Und bei Bedarf stehen die Experten der örtlichen Skischulen zur Seite. Die Kleinkinderbetreuung übernimmt das Kinderland Kornkammer, und im Hexenkinderland bei der Mittelstation können die Kleinen durch zwei Erlebnisparcours flitzen.

Für größere Kids, Jugendliche und erfahrenere Snowboarder sind der Crazy Kangaroo Park und die Funny Bird Slope an der Slalvenmoss-Sesselbahn eine Verlockung. Letztere hat neuerdings eine Rail-Line direkt unter der Flutlichtanlage, weshalb hier noch lange nach Sonnenuntergang Betrieb ist. Apropos Flutlicht: Söll ist mit elf Kilometern beleuchteten Skipisten die Nummer 1 unter Österreichs Nachtskigebieten. Und wer nach so einem langen Skitag noch Kraft zum Feiern hat, kann aus mehreren Aprés-Ski-Bars wählen, wie etwa der Hexenalm an der Talstation.

Skigebiete in Söll


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Söll



Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat