Tarrenz

Ob „Schafschied“, Schloss Starkenberg, Knappenwelt oder Fasnacht: Tarrenz im Gurgltal ist eine traditionelle Gemeinde mit kulturellen Highlights übers ganze Jahr.

Wie in vielen Dörfern des Gurgltals, halten die gut 2.700 Einwohner viele althergebrachte Bräuche am Leben. Das lässt sich beim jährlichen „Gassenfest“ in dem alten, rätoromanischen Dorfkern beobachten, bei der alle vier Jahre groß gefeierten Fasnacht mit buntem Hexentreiben und der „Schafschied“, dem größten Almabtrieb im Gurgltal. Im 12. Jahrhundert erbaute das Rittergeschlecht der Starkenberger eine Burg, deren Ruine auf einem Felssporn nahe der imposanten Salvesenschlucht zu bestaunen ist. Den Namen Starkenberger trägt noch heute ein weitum bekanntes Bier, in dessen Brauerei auf Schloss Starkenberg Führungen angeboten werden. Sogar ein Bierschwimmbad gibt es dort. Spannend ist auch das Freilichtmuseum „Knappenwelt“, das die Besucher in das Leben der Bergleute im 16. Jahrhundert eintauchen lässt. Wen es hinaus ins Grüne zieht, der kann sich über viele Wanderrouten und Klettergärten in der Umgebung freuen. Schneesportler vergnügen sich im Winter im nahen Skigebiet Hoch-Imst.

Interaktive Karte öffnen

Veranstaltungen in Tarrenz


Service


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat