Telfs

Wie ein Schutzpatron erhebt sich die mächtige Hohe Munde über Telfs im Inntal. Kulturinteressierten ist die Gemeinde als Heimat der Tiroler Volksschauspiele ein Begriff.

Die Hohe Munde, der 2.662 Meter hohe Hausberg von Telfs, ist bei Bergsteigern und Kletterern sehr beliebt. Mit seinen gut 14.000 Einwohnern ist Telfs nach Innsbruck und Kufstein die drittgrößte Gemeinde Tirols. Verkehrsgünstig gelegen, ist sie nicht nur aus allen Richungen gut erreichbar sondern auch der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahe Landeshauptstadt. Allerdings hat Telfs auch selbst sehr viel zu bieten. Bekannt ist die Ortschaft für das alle fünf Jahr stattfindende Telfer Schleicherlaufen, ein farbenprächtiger Fastnachtsbrauch, der bis ins Jahr 1571 zurückreicht. Alljährlich im Sommer verwandeln die Tiroler Volksschausspiele den Ort in ein riesiges Theaterfestival, das nicht nur tausende Besucher sondern auch namhafte Darsteller anzieht. Wintersportler freuen sich in der nahen Umgebung über eine große Pistenauswahl, etwa in den Skigebieten Rosshütte und Gschwandkopf. Einen Besuch wert ist das mehr als 300 Jahre alte Franziskanerkloster direkt in der Ortsmitte.

Beliebte Unterkünfte in Telfs


Alle Ferienwohnungen in TelfsAlle Hotels in Telfs
Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Service

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat