Wenns

Im vorderen Pitztal, in einem weiten sonnigen Talkessel, liegt das Örtchen Wenns. Die Gemeinde ist Heimat des ältesten Bauernhauses Tirols.

Die knapp 2.000 Einwohner zählende Gemeinde hat eine lange Historie, von der ein 700 altes Bauernhaus zeugt, das nach Untersuchungen der Universität Innsbruck sogar das älteste in ganz Tirol ist. Wenns bietet sich aufgrund seiner idyllischen Lage in der Berglandschaft der Oberinntal-Region als idealer Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren und Wanderungen zum Beispiel zum Piller Hochmoor an. Wintersportlern eröffnet sich im nahen Skigebiet Hochzeiger ein ausgedehntes Pistengefilde. Wer noch höher hinaus will, sollte einen Ausflug ins Skigebiet Pitztaler Gletscher-Rifflsee am oberen Ende des Tals machen. Das Gletschergebiet ist auch im Sommer interessant: So befördert etwa die Wildspitzbahn, Österreichs höchste Seilbahn, die Besucher in nur sechs Minuten auf den 3.440 Meter hohen Brunnenkogel. An der Bergstation kann man im landesweit höchstgelegenen Café die unvergleichbare Aussicht genießen. In Wenns selbst hingegen lohnt sich für Familien ein Besuch des Freizeitparks „Pitz Park“ mit Naturbadeteich und Kegelbahn.

Pauschalangebote

Beliebte Unterkünfte in Wenns


Alle Ferienwohnungen in WennsAlle Hotels in Wenns
Unterkunft suchen


Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat