Wandern in der Region Innsbruck

Herausfordernde Steige durch schroffes Gebirge, aber auch familienfreundliche Wanderwege – in der Region Innsbruck führen abwechslungsreiche Touren zu erhabenen Aussichtspunkten. Etwa auf die Nordkette des Karwendelgebirges, in die Stubaier oder Tuxer Alpen.

Rund um Innsbruck gibt es einige Möglichkeiten, tolle Bergpanoramen zu genießen. Zum Beispiel vom 2.246 Meter hohen Patscherkofel aus. Erreichbar ist der Innsbrucker Hausberg mit einer Seilbahn. An der Bergstation beginnt unter anderem die Adlerweg-Etappe 13. Die Strecke führt durch die Tuxer Alpen zur Tulfeinalm und ist von alten Zirbenbeständen gesäumt. Gegenüber, im Norden von Innsbruck, ragt die markante Nordkette in die Höhe. Nach einer Auffahrt mit der Nordkettenbahn erstreckt sich vom Hafelekar aus ein weiter Ausblick über das Unterinntal. Dort oben beginnt auch das Gebiet des Naturparks Karwendel. Südwestlich von Innsbruck schlängelt sich das Sellraintal durch die Stubaier Alpen. Dort finden vor allem Familien geeignete Wege. Zum Beispiel eine kinderwagentaugliche Strecke auf die Gleirschalm oder eine leichte Wanderung auf die Juifenalm südlich von Gries im Sellrain.

Region Innsbruck: Wandertouren in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Region Innsbruck








Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!