Winterwandern in Osttirol

Suchen Sie Ruhe und Einsamkeit? Dann entscheiden Sie sich für einen Winterurlaub in Osttirol und lernen Tirol von seiner ganz ursprünglichen Seite kennen.

Folgen Sie etwa den Spuren im Schnee bis in ganz abgeschiedene Ecken des Nationalparks Hohe Tauern. Auf Schneeschuhen und ausgestattet mit Ferngläsern führen Sie die Ranger in die idyllische Heimat von Steinböcken und Gämsen, Füchsen und Adlern.

Am Hochstein steht mit dem Osttirodler die einzige Ganzjahresrodelbahn Osttirols. Im Sommer wie im Winter geht es mit ordentlichem Schwung mitten rein ins schöne Lienz. Kulinarischen Hochgenuss erleben Sie bei einer deftigen Mahlzeit: rauchiger Speck, würziger Käse, dunkles Brot und traditionelle Tiroler Knödel stärken Sie für das nächste Abenteuer in der Osttiroler Winterlandschaft.

Tipp: Seit 2018 beheimatet Osttirol das erste Winterwanderdorf Österreichs. Diesen Titel hat sich das idyllische Bergsteigerdorf Kartitsch im Gailtal wahrlich verdient. Die Kulturlandschaft des höchsten Tales Osttirols mit ihren ursprünglichen Bergbauernhöfen bildet eine zauberhafte Kulisse für eine Wanderung auf einem der zehn ausgezeichneten, durchgängig geräumten Winterwanderwegen in der Umgebung der Ortschaft. Einen ganz besonderen Service bieten die zertifizierten Winterwander-Betriebe in Kartitsch. Gäste werden mit Rucksäcken, Wanderstöcken und wärmenden Sitzunterlagen ausgestattet. Darüber hinaus geben Gastgeber nicht nur Tipps für den Winterurlaub, sondern verteilen auch Jausen-Gutscheine für urige Gaststätten entlang der Winterwanderwege. Auskunft: Osttirol Information, +43.50.212212, info@osttirol.com, www.osttirol.com

Osttirol: Winterwanderungen in der Region


Weitere Urlaubsaktivitäten in Osttirol








Alle Aktivitäten+
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat