Wandern im Pillerseetal

In der Wanderregion Pillerseetal, rund um den gleichnamigen smaragdgrünen See, führen abwechslungsreiche Touren ins Gebirge. Tolle Bergpanoramen, aber auch spannende Themenwege für Familien gibt es zu entdecken.

Das Pillerseetal liegt zwischen den Loferer Steinbergen im Osten und dem Kirchbergstock im Westen. Wer das idyllische Tal überblicken möchte, kann mit einer Bergbahn direkt auf das Hochplateau Steinplatte oberhalb von Waidring an der Salzburger Grenze fahren. Dort oben befindet sich neben einer barrierefrei zugänglichen Aussichtsplattform auch der Triassic-Trail, ein kinderwagentauglicher Rundweg, der durch das Erdzeitalter Trias führt. Weiter südlich, bei Fieberbrunn, ragt die Buchensteinwand in die Höhe, auf deren Gipfel das ca. 30 Meter hohe begehbare Jakobskreuz steht. Erreichbar ist dieser Aussichtspunkt zum Beispiel über eine mittelschwierige Rundwanderung, ausgehend von St. Jakob in Haus. Nicht weit entfernt befindet sich der Fieberbrunner Hausberg. Am Wildseeloder, südlich der Buchensteinwand, essen Gäste auf mehr als 1.840 Metern Seehöhe am Ufer eines Gebirgssees, mit Blick auf den sanften, grasbewachsenen Gipfel.

Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal: Wandertouren in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kitzbüheler Alpen - PillerseeTal











Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!