St. Anton am Arlberg

Berühmte Skischaukel und landschaftliche Idylle: Die Ferienregion am Arlberg ist nach ihrem international bekannten Hauptort St. Anton am Arlberg benannt.

Ganz im Westen Tirols erstreckt sich das reizvolle Stanzertal, umgeben von den Lechtaler Alpen im Norden und der Verwallgruppe im Süden. Die Ferienregion des Tals ist nach ihrem international bekannten Hauptort benannt: St. Anton am Arlberg. Schön gelegen am Fuße des Arlbergpasses, ist er einer der bedeutendsten Wintersporthochburgen der Alpen. Ein riesiger Skigebietsverbund mit zusammen mehr als 300 Pistenkilometern, zahlreichen Funparks wie dem bekannten Stanton Park und jeder Menge Bergbahnen machen aus dem Gebiet rund um den Arlberg eine gigantische Skischaukel. Entsprechend groß ist in der Wintersaison der Spaßfaktor auch nachts: Zwischen Mooserwirt, Krazy Kanguruh und dem Bobo's entsteht von Dezember bis April eine richtige Partymeile.

Ruhige Dörfer & erfrischende Bergwanderungen & knackige Mountainbiketouren

Doch die Vielseitigkeit der Ferienregion hat auch für ruhesuchende Urlauber viel zu bieten. Entspannte Alternativen bieten die idyllischen Dörfchen Flirsch mit seinen verzierten Häuserfassaden, die auf dem Themenweg "Flirsch in alten Ansichten" bestaunt werden können und Strengen mit seinem romanischen Ortsbild. Pettneu am Arlberg zeigt sich im Sommer als guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren etwa auf den Hohen Riffler (3.168 Meter hoch) oder entlang des Lechtaler Höhenwegs. Auch der Adlerweg, Tirols längster Weitwanderweg, endet am Arlberg. Besonders schön ist eine Tour durch die abwechslungsreiche Vegetation des Landschaftsschutzgebiets Mösli. Die Region ist zudem für ihre markanten Klettersteige und Mountainbikestrecken bekannt. Der Arlberger Klettersteig ist sicher einer der schönsten Klettersteige der Alpen. Gleich nebenan wartet am Gipfel der Valluga, der mit der Galzigbahn, sowie Valluga I und II erreicht werden kann, eine nicht minder beeindruckende Aussicht weit über die Lechtaler Alpen hinaus. Das gesamte Gebiet bietet eine Fülle von Mountainbikestrecken. Viele davon führen sogar bis zu Alpenvereinshütten, wie zum Beispiel der Darmstädter Hütte oder der Konstanzer Hütte hinauf. Wer dabei Unterstützung von Elektro-Motoren bevorzugt, ist am Arlberg richtig aufgehoben: die Anzahl an Ladestationen für E-Bikes wächst kontinuierlich. Auf dem Stanzertal-Radweg von St.Anton bis nach Flirsch wird kein Mountainbike gebraucht. Die meiste Zeit radelt man über Asphalt von Ort zu Ort, während die hohen Berge links und rechts Spalier stehen.

Urlaubsaktivitäten in St. Anton am Arlberg






Alle Aktivitäten+
Mit insgesamt mehr als 300 Pistenkilometern und fast 100 Seilbahnen vereinen sich die Skigebiete am Arlberg zu einer der größten Wintersportregionen Österreichs. Snowboard-Funparks, Rennstrecken, Carving Areas – hier ist für jede Vorliebe etwas dabei., © Tirol Werbung
Skigebiete am Arlberg: Fast endloses Pistenvergnügen

Mit insgesamt mehr als 300 Pistenkilometern und fast 100 Seilbahnen vereinen sich die Skigebiete am Arlberg zu einer der größten Wintersportregionen Österreichs. Snowboard-Funparks, Rennstrecken, Carving Areas – hier ist für jede Vorliebe etwas dabei.



Mehr erfahren
Sie ist ein Naturjuwel, das sich Wanderer nicht entgehen lassen sollten – die Schnanner Klamm. Der Weg durch die enge Schlucht, von steilen Felswänden flankiert, lässt buchstäblich tief blicken, in den gurgelnden Wildbach und auf hinabstürzende Wasserfälle., © St. Anton am Arlberg
Schnanner Klamm: Steile Felswände, rauschende Wasserfälle

Sie ist ein Naturjuwel, das sich Wanderer nicht entgehen lassen sollten – die Schnanner Klamm. Der Weg durch die enge Schlucht, von steilen Felswänden flankiert, lässt buchstäblich tief blicken, in den gurgelnden Wildbach und auf hinabstürzende Wasserfälle.



Mehr erfahren
Eine Menge Überraschungen für Groß und Klein hält Senn’s WunderWanderWeg bei St. Anton bereit. Der Pfad auf 1.500 Metern Höhe führt durch einen „betrunkenen Wald“, eine Minzenallee und eine Kneippanlage. Stärkung gibt es in der Sennhütte., © Sennhütte
Senn’s WunderWanderWeg: Durch den „betrunkenen Wald“

Eine Menge Überraschungen für Groß und Klein hält Senn’s WunderWanderWeg bei St. Anton bereit. Der Pfad auf 1.500 Metern Höhe führt durch einen „betrunkenen Wald“, eine Minzenallee und eine Kneippanlage. Stärkung gibt es in der Sennhütte.



Mehr erfahren
Erfahrenen Kletterern sei der landschaftlich beeindruckende Arlberger Klettersteig ans Herz gelegt. Schwindelfreiheit ist nötig, denn auf der Route zwischen Mattunjoch und Weißschrofenspitze geht es meist am Berggrat entlang – auf über 2.500 Metern Höhe. Im Winter treffen sich Skifahrer und Tourengeher am einzigen Winterklettersteig Tirols im Rendl-Gebiet., © St. Anton am Arlberg/Thomas Klimmer
Arlberger Klettersteige: Kraxeln im Sommer und Winter

Erfahrenen Kletterern sei der landschaftlich beeindruckende Arlberger Klettersteig ans Herz gelegt. Schwindelfreiheit ist nötig, denn auf der Route zwischen Mattunjoch und Weißschrofenspitze geht es meist am Berggrat entlang – auf über 2.500 Metern Höhe. Im Winter treffen sich Skifahrer und Tourengeher am einzigen Winterklettersteig Tirols im Rendl-Gebiet.



Mehr erfahren
Schwimmen und entspannen, umgeben von eleganter Architektur: Die Bade- und Saunalandschaft des Arlberg-well.com befindet sich hinter einer hochmodernen Eichenholzlamellen-Fassade. Neben Innen- und Außenbecken gibt es Rutschen und Wellnessangebote., © St. Anton am Arlberg
Wo Badespaß auf moderne Architektur trifft

Schwimmen und entspannen, umgeben von eleganter Architektur: Die Bade- und Saunalandschaft des Arlberg-well.com befindet sich hinter einer hochmodernen Eichenholzlamellen-Fassade. Neben Innen- und Außenbecken gibt es Rutschen und Wellnessangebote.



Mehr erfahren

Orte in dieser Region

Beliebte Unterkünfte in St. Anton am Arlberg


Alle Ferienwohnungen in St. Anton am ArlbergAlle Hotels in St. Anton am Arlberg
Unterkunft suchen


Veranstaltungen in St. Anton am Arlberg

mehr anzeigen +

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat