Winterwandern am Wilden Kaiser

Der Reichtum an schönen Aussichtsplätzen ist die wohl größte Besonderheit der zahlreichen Winterwanderwege am Fuße des Wilden Kaisers – ideal für Fotofans. Und die vielen Gasthöfe der Region machen Lust auf eine gemütliche Einkehr zur Belohnung.

Wie Perlen auf einer Kette verbinden die Winterwanderwege die vier Kaiser-Orte Söll, Scheffau, Ellmau und Going. In der Region, die sich zwischen den sanften Ausläufern der Kitzbüheler Alpen und dem steil aufragenden Wilden Kaiser erstreckt, lässt es sich wunderbar in glitzernde Schneelandschaften mit teils unverstellten Fernsichten eintauchen. Immer wieder stoßen die Wandernden dabei auf bekannte Drehorte des „Bergdoktors“. Oder auf einladende Gasthöfe wie den Jägerwirt bei Scheffau, den Föhrenhof in Ellmau oder das Restaurant Auf da Mühle in Söll. Ob Motive in greifbarer Nähe oder imposante Panoramaaufnahmen – auf den winterlichen Fototouren mit einem Wanderführer und einem Profi-Fotograf sammeln die Teilnehmenden jede Menge Wissen und Tipps für das perfekte Instagram-Foto. Und das gelingt schließlich nur durch bewusstes Wahrnehmen der Natur.

Tipp: Die schönsten Plätze der Region mit offenen Augen erkunden und fein in Szene setzen – das können Teilnehmende der „Insta-Fototour am Wilden Kaiser“. Profifotograf Mathäus Gartner und ein Bergwanderführer führen durch idyllische Winterlandschaften und zu besonderen Foto-Hotspots rund um Ellmau, Scheffau, Going und Söll. Während der vier- bis fünfstündigen Touren gibt der Fotograf Tipps für Perspektiven und Belichtungseinstellungen, Makro- und Panoramaaufnahmen und vielem mehr. Infos zur winterlichen Flora und Fauna liefert der Wanderführer. Am Schluss gibt es eine Foto-Nachbesprechung bei Kaffee und Kuchen.

 

Wilder Kaiser: Winterwanderungen in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Wilder Kaiser








Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!