Wandern in Zell-Gerlos

Die Tuxer Alpen im Westen, Zillertaler Alpen im Süden und die Kitzbüheler Alpen im Norden: Die Region Zell-Gerlos, Zillertal-Arena bietet herausfordernde Gipfelwanderungen aber auch familientaugliche Touren durch idyllische Seitentäler.

In der Wanderregion Zell-Gerlos schlängelt sich der Gerlosbach zwischen steilen Hängen hindurch. Das mittlere Gerlostal ist durch etwas ebenere Landschaften geprägt. Dort ragt im Norden der höchste Gipfel der Kitzbüheler Alpen empor: das Kreuzjoch mit 2.558 Metern Höhe. Nach einer anspruchsvollen Tour über 700 Höhenmeter eröffnet sich vom Kreuzjoch – oder vom benachbarten Isskogel – ein tolles Bergpanorama. Neben herausfordernden Gipfelbesteigungen sind auch leichtere Wanderungen am Talboden möglich. Schöne Seitentäler wie das Schwarzachtal, Wimmertal oder das Schönachtal eignen sich für Familien-Ausflüge. Breite Forstwege, Bäche, Jausenstationen und Almen liegen auf dem Weg. Wer mit Kindern lieber Themenwanderungen unternimmt, kann zum Beispiel dem Holzweg in Zellberg oder der „Almpromenade“ am Gerlosstein folgen und Wissenswertes über die Region erfahren. Für die kleinsten Bergsteiger gibt es sieben Erlebniswelten zu entdecken,

Zell-Gerlos, Zillertal Arena: Wandertouren in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Zell-Gerlos, Zillertal Arena





Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!