Wandern im Zillertal

Wer im Zillertal zu einer Wanderung aufbricht, hat besonders viele Optionen. Die Region bietet zahlreiche Wanderwege diverser Schwierigkeitsgrade durch eine vielfältige Fauna und Flora. In den Zillertaler Alpen geht es besonders hoch hinauf.

Weitläufige Almwiesen, schroffe Felsen, Gletscher und Dreitausender gehören zur Wanderregion Zillertal. Sie liegt zwischen den westlichen Kitzbüheler Alpen und den Tuxer Alpen. Im Süden erheben sich die Zillertaler Alpen, die in den Alpenhauptkamm übergehen. Dort sind besonders anspruchsvolle sowie mehrtägige Touren im Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen möglich. Ordentlich Höhenmeter werden etwa auf dem Berliner Höhenweg und der Peter-Habeler-Runde zurückgelegt. Beide Touren führen auf circa 3.000 Meter Seehöhe. Unterwegs eröffnen sich beeindruckende Ausblicke auf vergletschertes Hochgebirge. Das Wandergebiet der Tuxer Alpen ist durch einige Seilbahnen gut erschlossen, etwa durch die Spieljochbahn in Fügen oder die Penkenbahn in Mayrhofen. Wer in den Kitzbüheler Alpen wandern möchte, kann in Zell am Ziller die Rosenalmbahn nutzen. So sind auch gemütlichere Almwanderungen im Gebirge mit tollen Aussichtspunkten möglich.

Zillertal: Wandertouren in der Region


 Karte

Weitere Urlaubsaktivitäten in Zillertal





Alle Aktivitäten+
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!